Schriftsteller: Biografien & exklusive Interviews | BUCHSZENE

Home >>

Schriftsteller

Aquila - Ursula Poznanski
Lost in Sienas Unterwelt – ein Poznanski-Thriller
Ursula Poznanski im Interview – über die Toskana, das Schreiben und ihren Thriller „Aquila“

Interviews | 5. Februar 2018 | Jörg Steinleitner


Wie entsteht ein Thriller von Ursula Poznanski? Warum spielt ihr aktueller Bestseller „Aquila“ in Siena? Und was wäre, wenn Ursula Poznanski plötzlich das Handy abhanden käme? Die Autorin im Interview.

Judith W. Taschler Judith W. Taschler

Sie wurde 1970 in Linz geboren und wuchs im oberösterreichischen Mühlviertel auf. Nach einem Auslandsaufenthalt und verschiedenen Jobs studierte Judith W. Taschler Germanistik und Geschichte.

Jesper Wung-Sung Jesper Wung-Sung

Geboren 1971 geboren, studierte Jesper Wung-Sung Literatur, Englisch und Dänisch an der Universität von Kopenhagen. Seit 1998 veröffentlichte er zahlreiche Jugendbücher.

Jennifer Wego Jennifer Wego

Geboren 1995 in Krefeld, war Jennifer Wego bereits als Kind von der Welt der Bücher fasziniert und schrieb so bereits als Jugendliche ihre ersten Kurzgeschichten.

Marc Friedrich, Götz W. Werner und Matthias Weik Matthias Weik, Götz W. Werner, Marc Friedrich

Die Biografien von dm-Gründer Götz W. Werner und den Bestsellerautoren Weik & Friedrich.

Jan Weiler Jan Weiler

Geboren 1967 in Düsseldorf, war Jan Weiler zunächst Werbetexter, ehe er die Münchner Journalistenschule absolvierte. Danach wurde er Redakteur und schließlich Chefredakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins.

Don Winslow Don Winslow Germany

Geboren 1953 in New York, zählt Don Winslow zu den ganz Großen der zeitgenössischen Spannungsliteratur. Mit Romanen wie „Tage der Toten“, „Zeit des Zorns“ oder „Frankie Machine“ hat er Bestseller geschrieben.

Claudia Winter

Geboren 1973, ist Claudia Winter Sozialpädagogin und schreibt schon seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Als Tochter gehörloser Eltern lernte sie bereits mit vier Jahren Lesen und Schreiben, gefördert von ihrem Vater. Neben „Aprikosenküsse“ und „Glückssterne“, beide im Goldmann Verlag erschienen, hat sie weitere Romane sowie diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Die Autorin lebt mit… Weiterlesen »

Nicole Wollschlaeger

Geboren 1974 in Pinneberg, träumte Nicole Wollschlaeger schon in der Grundschulzeit davon, Schauspielerin zu werden.

Antje Wensel

Geboren 1983 in Großröhrsdorf und in Bischofswerda als Kind der DDR aufgewachsen, beginnt Antje Wensel im Jahr 2014 mit dem Laufen. Als sie die Diagnose Lipödem erhält, denkt sie zunächst, die Laufschuhe an den Nagel hängen zu müssen. Doch obwohl diese Stoffwechselkrankheit ein Handicap ist, läuft sie weiter. Eigentlich zu schwer für eine Ausdauerläuferin, trotzt… Weiterlesen »

John Corey Whaley

Ehe er Schriftsteller wurde, arbeitete der in Louisiana aufgewachsene John Corey Whaley als Lehrer. Bei Hanser erschien 2014 sein Debüt „Hier könnte das Ende der Welt“ sein, das u.a. mit dem Michael L. Printz Award ausgezeichnet wurde. 2015 folgte „Das zweite Leben des Travis Coates“, das sich unter den Finalisten für den National Book Award… Weiterlesen »

Share this post:
Nach oben