Alex Schulman

Alex Schulman

Geboren 1976 im schwedischen Hemmesdygne, wurde Alex Schulman bekannt, als sein Memoir „Glöm mig“ in Schweden im Jahr 2017 zum Buch des Jahres gekürt wurde. Alex Schulman betätigt sich auch als Journalist, Blogger und Fernsehmoderator. Sein Roman „Die Überlebenden“ stand wochenlang auf der schwedischen Bestsellerliste und erscheint in 31 Ländern. Im Verlag dtv erschien 2022 „Verbrenn all meine Briefe“ (BUCHSZENE Leseherbst 2022).

Mehr zu Alex Schulman

Drei Menschen. Zwei Generationen.
Ein Geheimnis
Verbrenn all meine Briefe

Leseherbst 2022 | 26. Oktober 2022 | Simone Lilienthal

Am Anfang stand eine junge Liebe, am Ende: Wut. Alex Schulmans „Verbrenn all meine Briefe“ ist ein kluger Roman über Familie, Liebe und Eifersucht.


Alex Schulmans Roman „Die Überlebenden“ stand wochenlang auf der schwedischen Bestsellerliste
Titelbild Die Überlebenden

Bestseller-Check | 7. Februar 2022 | Bernhard Berkmann

Der Tod der Mutter zwingt die drei Brüder, zusammenzukommen. Unweigerlich treten die Untiefen einer auf den ersten Blick normalen Familie zutage. Alex Schulmans Roman „Die Überlebenden“ im Bestseller-Check.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: