Aimee Carter | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Aimee Carter

Aimee Carter

Die 1986 in Michigan geborene Aimée Carter machte ihren Abschluss in „Screen Arts and Cultures“ an der Universität von Michigan und schreibt leidenschaftlich gern Bücher für Kinder und Jugendliche. Animox (im Original Simon Thorn) ist ihre erste Reihe für Kinder, die in Deutschland erschienen ist.

Mehr zu Aimee Carter

„Der Fluch des Phönix“ von Aimée Carter
Titelbild Phoenix Bestseller

Jugendbücher | 11. Juni 2020 | Redaktion

Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter werden die zwölfjährigen Zwillinge Zac und Lu zu ihren Großeltern geschickt und entdecken sie hinter einem Torbogen eine Welt voller Fabelwesen.


Logo BUCHSZENE.DE