Königsdisziplin der Literatur: Romane und Erzählungen | BUCHSZENE

Königsdisziplin der Literatur: Romane und Erzählungen

Das Wort Belletristik stammt aus dem Französischen und bedeutet „schöne Literatur“. Dazu zählt alle Unterhaltungsliteratur – von historischen Romanen bis zur Gegenwartsliteratur. Kurzum: Romane und Erzählungen!

Sortieren nach:

Alle anzeigen LiebesromaneHistorische RomaneHumorvolle RomaneAbenteuerromaneBriefromaneGegenwartsliteraturFamilienromaneLiteraturverfilmungenErotische RomaneUrlaubsromaneFrauenromaneWahre BegebenheitWeltliteratur
Der Ursprung der Welt

Ulrich Tukur

Der Ursprung der Welt

ISBN 978-3-10-397273-3
304 Seiten | € 22,00
eBook | € 18,99
S.Fischer


In der Leseprobe blättern

Doch, das passt, ich hab's ausgemessen!

Elena Uhlig

Doch das passt ich habs ausgemessen

ISBN 978-3-426-78959-9
208 Seiten | € 12,99
eBook | € 9,99
Knaur Taschenbuch


In der Leseprobe blättern

Tage des Verlassenwerdens

Elena Ferrante

Tage des Verlassenwerdens

ISBN 978-3-518-42885-6
252 Seiten | € 22,00
eBook | € 18,99
Suhrkamp


In der Leseprobe blättern

Sag ihr, ich war bei den Sternen

Dani Atkins

Sag ihr, ich war bei den Sternen

ISBN 978-3-426-52428-2
432 Seiten | € 9,99
eBook | € 9,99
Knaur Taschenbuch


In der Leseprobe blättern

Wie ein Leuchten in tiefer Nacht

Jojo Moyes

Wie ein Leuchten in tiefer Nacht

ISBN 978-3-8052-0029-5
544 Seiten | € 24,00
eBook | € 19,99
Wunderlich


In der Leseprobe blättern

Das Lavendelzimmer

Nina George

Das Lavendelzimmer

ISBN 978-3-426-50977-7
384 Seiten | € 9,99
eBook | € 9,99
Knaur


Maschinen wie ich

Ian McEwan

Maschinen wie ich

ISBN 978-3-257-07068-2
368 Seiten | € 25,00
eBook | € 21,99
Diogenes


Im Online-Magazin:

Herkunft nominiert für den Buchpreis 2019

Sasa Stanisic

Herkunft

ISBN 978-3-630-87473-9
368 Seiten | € 22,00
Luchterhand Literaturverlag


Im Online-Magazin:

"Nicht wie ihr" nominiert für den Buchpreis 2019

Tonio Schachinger

Nicht wie ihr

ISBN 978-3-218-01153-2
304 Seiten | € 22,90
Kremayr und Scheriau


Im Online-Magazin:

Kintsugi nominiert für den Buchpreis 2019Kintsugi nominiert für den Buchpreis 2019

Miku Sophie Kühmel

Kintsugi

ISBN 978-3-10-397459-1
304 Seiten | € 21,00
S. Fischer Verlag


Im Online-Magazin:

Das flüssige Land nominiert für den Buchpreis 2019

Raphaela Edelbauer

Das flüssige Land

ISBN 978-3-608-96436-3
350 Seiten | € 22,00
Klett Cotta


Im Online-Magazin:

Winterbienen nominiert für den Buchpreis 2019

Norbert Scheuer

Winterbienen

ISBN 978-3-406-73963-7
319 Seiten | € 22,00
C. H. Beck


Im Online-Magazin:

Brüder nominiert für den Buchpreis 2019

Jackie Thomae

Brüder

ISBN 978-3-446-26415-1
432 Seiten | € 23,00
Hanser


Im Online-Magazin:

Das Blut von London

Laura Robinson

Das Blut von London

ISBN 978-3-453-43937-5
512 Seiten | € 10,99
eBook | € 9,99
Heyne


Im Online-Magazin:

Summer Hope Passion

Jo Berger

Summer Hope Passion

ISBN 978-1695086999
292 Seiten | € 0,99


Sowas kann auch nur mir passieren

Mhairi McFarlane

Sowas kann auch nur mir passieren

ISBN 978-3-426-52076-5
469 Seiten | € 10,99
eBook | € 9,99
KNAUR


Im Online-Magazin:

Annas kleiner Teeladen

Fay Keenan

Annas kleiner Teeladen

ISBN 978-3-426-52342-1
367 Seiten | € 9,99
eBook | € 9,99
Knaur


Im Online-Magazin:

Bell und Harry

Jane Gardam

Bell und Harry

ISBN 978-3-446-26199-0
192 Seiten | € 20,00
eBook | € 15,99
Hanser Berlin


Enzo

Garth Stein

Enzo. Die Kunst ein Mensch zu sein

ISBN 978-3-426-50019-4
336 Seiten | € 10,99
eBook | € 9,99
Knaur


Das Herz der Zeit -Die unbekannte Stadt

Monika Peetz

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt

ISBN 978-3-805-20033-2
416 Seiten | € 18,00
eBook | € 14,99
Wunderlich


Im Online-Magazin:

Mein Jahr mit Dir

Julia Whelan

Mein Jahr mit dir

ISBN 978-3-328-10321-9
475 Seiten | € 13,00
eBook | € 9,99
Penguin


Im Online-Magazin:

Dem Horizont so nah

Jessica Koch

Dem Horizont so nah

ISBN 978-3-499-00013-3
480 Seiten | € 10,00
Rowohlt


Deutschstunde

Siegfried Lenz

Deutschstunde Filmausgabe

ISBN 978-3-455-00686-5
592 Seiten | € 12,00
eBook | € 8,99
Atlantik


Im Online-Magazin:

Oskar

Max Bronski

Oskar

ISBN 978-3-426-30610-9
304 Seiten | € 14,99
eBook | € 12,99
Droemer


Im Online-Magazin:

Alte Sorten

Ewald Arenz

Alte Sorten

ISBN 978-3-8321-8381-3
256 Seiten | € 20,00
eBook | € 14,99
DUMONT


Im Online-Magazin:

Es wird Zeit

Ildikó von Kürthy

Es wird Zeit

ISBN 978-3-8052-0043-1
384 Seiten | € 20,00
eBook | € 14,99
Wunderlich


Hier bestellen

Die sieben oder acht Leben der Stella Fortuna

Juliet Grames

Die sieben oder acht Leben der Stella Fortuna

ISBN 978-3-426-28212-0
496 Seiten | € 22,99
eBook | € 16,99
Droemer Knaur


Hier bestellen

Von allen Seiten

Tore Renberg

Von allen Seiten

ISBN 978-3-453-27145-6
544 Seiten | € 24,00
eBook | € 18,99
Heyne


Hier bestellen

Die Spuren der Stadt

Lars S. Christensen

Die Spuren der Stadt

ISBN 978-3-442-75810-4
480 Seiten | € 24,00
eBook | € 19,99
btb


Hier bestellen

Fünf Lieben lang

André Aciman

Fünf Lieben lang

ISBN 978-3-423-28195-9
352 Seiten | € 22,00
eBook | € 18,99
dtv


Hier bestellen

Luzies Erbe

Helga Bürster

Luzies Erbe

ISBN 978-3-458-17814-9
288 Seiten | € 22,00
eBook | € 18,99
Insel


Hier bestellen

Der Distelfink

Donna Tartt

Der Distelfink

ISBN 978-3-442-47360-1
1024 Seiten | € 12,99
eBook | € 9,99
Goldmann


Hier bestellen

Der Zopf meiner Grossmutter

Alina Bronsky

Der Zopf meiner Großmutter

ISBN 978-3-462-05145-2
224 Seiten | € 20,00
eBook | € 14,99
Kiepenheuer & Witsch


Im Online-Magazin:

Goldene Zeiten im Gepäck

Adriana Popescu

Goldene Zeiten im Gepäck

ISBN 978-3-492-06084-4
512 Seiten | € 16,00
eBook | € 12,99
PIPER


Im Online-Magazin:

Das Leuchten jenes Sommers

Nikola Scott

Das Leuchten jenes Sommers

ISBN 978-3-8052-0038-7
480 Seiten | € 20,00
eBook | € 14,99
Wunderlich


Im Online-Magazin:

Den Himmel stürmen

Paolo Giordano

Den Himmel stürmen

ISBN 978-3-498-02533-5
528 Seiten | € 22,00
eBook | € 14,99
Rowohlt


Im Online-Magazin:

Lästige Liebe

Elena Ferrante

Lästige Liebe

ISBN 978-3-518-42828-3
206 Seiten | € 22,00
eBook | € 18,99
Suhrkamp


Im Online-Magazin:

Zeitenwende

Carmen Korn

Zeitenwende

ISBN 978-3-463-40684-8
560 Seiten | € 19,95
eBook | € 16,99
Kindler


Im Online-Magazin:

Kaschmirgefühl

Bernhard Aichner

Kaschmirgefühl

ISBN 978-3-7099-3456-2
188 Seiten | € 17,90
eBook | € 13,99
Haymon


Im Online-Magazin:

GRM

Sibylle Berg

GRM – Brainfuck

ISBN 978-3-462-05143-8
640 Seiten | € 25,00
eBook | € 22,99
Kiepenheuer & Witsch


Im Online-Magazin:

Die Letzten ihrer Art von Maja Lunde

Maja Lunde

Die Letzten ihrer Art

ISBN 978-3-442-75790-9
400 Seiten | € 22,00
btbt


Im Online-Magazin:

Die junge Frau und die Nacht

Guillaume Musso

Die junge Frau und die Nacht

ISBN 978-3-86612-467-7
512 Seiten | € 16,99
eBook | € 12,99
Pendo


Im Online-Magazin:

Düsternbrook

Axel Milberg

Düsternbrook

ISBN 978-3-492-05948-0
256 Seiten | € 22,00
eBook | € 16,99
PIPER


Im Online-Magazin:

Wo man im Meer nicht mehr stehen kann

Fabio Genovesi

Wo man im Meer nicht mehr stehen kann

ISBN 978-3-570-10349-4
416 Seiten | € 22,00
eBook | € 16,99
C.Bertelsmann


Im Online-Magazin:

All das zu verlieren

Leïla Slimani

All das zu verlieren

ISBN 978-3-630-87553-8
224 Seiten | € 22,00
eBook | € 17,99
Luchterhand


Im Online-Magazin:

Mein Leben mit Martha

Martina Bergmann

Mein Leben mit Martha

ISBN 978-3-96161-053-2
224 Seiten | € 18,00
eBook | € 14,99
Eisele Verlag


Im Online-Magazin:

Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Joël Dicker

Das Verschwinden der Stephanie Mailer

ISBN 978-3-492-05939-8
672 Seiten | € 25,00
eBook | € 18,99
PIPER


Im Online-Magazin:

Unter Fremden

Jutta Profijt

Unter Fremden

ISBN 978-3-423-21774-3
336 Seiten | € 10,95
eBook | € 12,99
dtv


Im Online-Magazin:

Die Erleuchtung der Welt

Johanna von Wild

Die Erleuchtung der Welt

ISBN 978-3-8392-2428-1
406 Seiten | € 15,00
eBook | € 10,99
Gmeiner


Im Online-Magazin:

1919

Herbert Kapfer

1919

ISBN 978-3-95614-283-3
440 Seiten | € 25,00
Kunstmann


Im Online-Magazin:


Steigende Aufmerksamkeit für Romane und Erzählungen

Romane und Erzählungen gelten heute als Königsdisziplin der Literatur. Das war nicht immer so. Lange wurden Romane und Erzählungen kaum wahrgenommen. Prosa galt im Vergleich zu Lyrik als minderwertig. Ab 1800 wurden Romane und Erzählungen auch hierzulande entdeckt und geschätzt. Und einige Roman-Klassiker sind bis heute beliebt: Goethes Briefroman „Die Leiden des jungen Werther“, der Abenteuerroman „Robinson Crusoe“, der Liebesroman „Effi Briest“.

Die Entwicklung der vielfältigen Genreromane

Womit schon einige Genreromane beispielhaft genannt wären. Erste literarische Genrebezeichnungen finden sich bereits bei Aristoteles, später differenzierten Autoren wie Goethe und Schiller weiter. Versuche der eindeutigen Unterteilung stammen indes aus späterer Zeit. Als Reaktion auf die steigende Beliebtheit von Romanen und Erzählungen bei Menschen quer durch die Gesellschaft und jeden Alters.

Welche Genres zählen zu Romanen und Erzählungen?

Um unterschiedlichen Lesewünschen gerecht zu werden, unterteilt man Romane und Erzählungen in Genres. Diese bieten für jedes Interesse den passenden Inhalt:

Historische Romane
Liebesromane
– Abenteuerromane
– Briefromane
– Familienromane
– Science-Fiction, fantastische Romane und Erzählungen
– Tagebücher in Romanform
– Kriminalromane

Das ist nur eine Auswahl! Zudem gibt es humorvolle Romane und Erzählungen, Sommerlektüren, Wohlfühlromane. Sie alle bedienen spezielle Bedürfnisse, sind aber streng genommen keine eigenen Genres.

Gezielte Buchempfehlungen zu Romanen und Erzählungen

Wenn Sie Romane und Erzählungen lieben, finden Sie auf BUCHSZENE.DE in der Kategorie Belletristik viele Buchempfehlungen für Ihren Geschmack. Die Redaktion besteht aus leidenschaftlichen Expertinnen und Experten, die ihre eigene Begeisterung mit Ihnen teilen wollen. Unter jedem Artikel finden Sie weitere Buchempfehlungen für diese Kategorie.

Der Frauenroman: ein Fall für sich innerhalb der Romangenres

Der Frauenroman ist umstritten. Was genau soll das sein: Literatur von Frauen für Frauen von Frauen publiziert und nur in Frauenbuchläden erhältlich? Einige Autorinnen möchten sich so nicht verstanden wissen. So steht ein Gesellschafts- und Familienroman wie Meg Wolitzers „Die Interessanten“ in nichts den „Korrekturen“ von Jonathan Franzen nach. Frauen kommen beide Male vor. Nur hat das eine Buch eine Frau verfasst und das andere ein Mann. Und stammte „Die Liebeshandlung“ nicht von Jeffrey Eugenides, würde es sicher als Frauenroman gelten.

Wohlfühlromane: Romane und Erzählungen zur Entspannung

Für andere Autorinnen – und Autoren! – ist es zweitrangig, ob ihre Romane und Erzählungen als Frauenromane, Familienromane, Liebesromane, Sommerlektüren oder Wohlfühlromane gelten. Hauptsache, wir entfliehen dank ihnen für einige Stunden dem Hier und Jetzt. So begeistert zurzeit Carmen Korn mit „Töchter einer neuen Zeit“, „Zeiten des Aufbruchs“ und „Zeitenwende“. Ihre historischen Romane über vier Frauen im Deutschland des 20. Jahrhunderts sind bei Rowohlt erschienen.

Sind wahre Geschichten Stoff für Romane und Erzählungen?

Echt oder gut erfunden? Ob Romanen und Erzählungen wahre Geschichten zugrunde liegen, ist nicht immer klar. Manche als Tagebücher gelabelte Romane und Erzählungen sind reine Luftschlösser. Anderes, als Fiktion Bezeichnetes, beruht indes auf Autobiografischem. Zumindest einige reale Erfahrungen finden sich in vielen Romanen und Erzählungen. Joachim Meyerhoff verdichtete z. B. für seinen Romanzyklus „Alle Toten fliegen hoch“ (Kiepenheuer & Witsch) sein Leben. Für „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ war er 2016 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

Eine Klasse für sich: preisgekrönte Romane und Erzählungen

Der Deutsche Buchpreis belegt die Ausnahmestellung von Romanen. Seit 2005 wird mit ihm der deutschsprachige „Roman des Jahres“ prämiert. Die preisgekrönten Romane sollen international Aufmerksamkeit schaffen: für deutschsprachige Autoren und Autorinnen, das Lesen, das Leitmedium Buch. Doch egal ob preisgekrönt oder schlicht zum Dahinschmelzen: Auf BUCHSZENE.DE finden Sie Romane und Erzählungen ganz nach Ihrem Geschmack!