Was ist ein Schriftsteller? Was ein Autor? Literatur? | BUCHSZENE

Home >>

Schriftsteller

Titelbild der Insasse
Sebastian Fitzek im Interview über „Der Insasse“ und das von Simon Jäger gesprochene Hörbuch

Interviews | 24. Oktober 2018 | Jörg Steinleitner


Der Vater eines entführten Kinds schmuggelt sich in die Psychiatrie, um herauszufinden, wo der kleine Sohn ist. Sebastian Fitzek im Interview über den Thriller „Der Insasse“ und Simon Jägers Hörbuch.

Carsten Stahl Carsten Stahl

Viele Jahre lang war Carsten Stahl Chef einer kriminellen Berliner Gang. Sein Leben drehte sich um Geld, Frauen und teure Autos.

Annina Safran Annina Safran

Geboren 1974 in Offenbach am Main, wuchs Annina Safran in der Nähe von Frankfurt auf. Schon als Kind träumte sie davon Schriftstellerin zu werden.

Maria Stalder Maria Stadler

Geboren 1986, studierte Maria Stalder Illustration an der Hochschule Design & Kunst in Luzern und lebt seither dort. Sie unterrichtet Bildnerisches Gestalten am Kollegium in Stans und arbeitet für Zeitschriften und Kinderbuchverlage.

Kai Strittmatter Kai Strittmatter

Geboren 1965 im Allgäu, studierte Kai Strittmatter Sinologie in München, Xi’an und Taipeh. Er absolvierte die Münchner Journalistenschule und war für die Süddeutsche Zeitung von 1997 bis 2005 als Korrespondent in Peking. Nach einem siebenjährigen Intermezzo als SZ-Korrespondent in Istanbul kehrte Kai Strittmatter, erneut für die Süddeutsche Zeitung, 2012 nach Peking zurück. 2014 wurde er mit dem Theodor-Wolff-Preis, dem bedeutendsten journalistischen Preis in Deutschland, in der Kategorie „Reportage/Essay/Analyse“ ausgezeichnet. Kai Strittmatter gilt als einer der besten Kenner Chinas.

Luis Sellano Luis Sellano

Hinter dem Pseudonym „Luis Sellano“ verbirgt sich ein deutscher Autor. Auch wenn Stockfisch bislang nicht als seine Leibspeise gilt, liebt Luis Sellano Pastéis de Nata und den Vinho Verde umso mehr.

Alfred Schlicht Alfred Schlicht

Der promovierte Islamwissenschaftler Alfred Schlicht hat viele Jahre im Nahen Osten, u.a. in Kairo, Beirut, Sanaa und Amman, sowie in den USA gelebt.

Jan Schomburg Jan Schomburg

Geboren 1976 in Aachen, studierte Jan Schomburg an der Kunsthochschule Kassel sowie an der Kunsthochschule für Medien Köln. Er ist vor allem bekannt als Filmregisseur und wurde vielfach für sein Schaffen ausgezeichnet.

Anna Stothard Anna Stothard

Geboren 1983 in London, wuchs Anna Stothard in Washington, Peking und New York auf. Nach ihrem Abschluss in Englischer Literatur in Oxford bekam sie ein Stipendium des American Film Institute in Los Angeles.

Frank Schäfer

Geboren 1966, lebt Frank Schäfer als Schriftsteller, Musik- und Literaturkritiker in Braunschweig. Er schreibt für taz, Neue Zürcher Zeitung, Rolling Stone und andere namhafte Blätter. Neben Romanen und Erzählungen veröffentlichte er diverse Essaysammlungen und Sachbücher.

Alexander von Schönburg

Jahrgang 1969, war u. a. Redakteur der ‚FAZ‘ und Chefredakteur von ‚Park Avenue‘, seit 2009 ist er Mitglied der ‚Bild‘-Chefredaktion. Seine Bücher ‚Die Kunst des stilvollen Verarmens‘ (2005), ‚Das Lexikon der überflüssigen Dinge‘ (2006), ‚Alles, was Sie schon immer über Könige wissen wollten, aber nie zu fragen wagten‘ (2008) und ‚Smalltalk‘ (2015) waren Bestseller.