Schriftsteller: Biografien & exklusive Interviews | BUCHSZENE

Home >>

Schriftsteller

Aquila - Ursula Poznanski
Lost in Sienas Unterwelt – ein Poznanski-Thriller
Ursula Poznanski im Interview – über die Toskana, das Schreiben und ihren Thriller „Aquila“

Interviews | 5. Februar 2018 | Jörg Steinleitner


Wie entsteht ein Thriller von Ursula Poznanski? Warum spielt ihr aktueller Bestseller „Aquila“ in Siena? Und was wäre, wenn Ursula Poznanski plötzlich das Handy abhanden käme? Die Autorin im Interview.

Gunter Haug Gunter Haug

Geboren 1955 in Stuttgart-Bad Cannstatt, studierte Gunter Haug Geschichte und Kulturwissenschaften in Tübingen.

Daniel Holbe Daniel Holbe

Geboren 1976, studierte Daniel Holbe in Frankfurt Sozialarbeit. Heute lebt Daniel Holbe mit seiner Familie in der Wetterau.

Gabi und Klaus Heller Gabi und Klaus Heller

Gabi und Klaus Heller sind ein gemeinsam schreibendes und gemeinsam reisendes Ehepaar. Ihre Reisebegeisterung spiegelt sich auch in ihren beiden gemeinsam verfassten Reiseführern „Panama Highlights“ und „Costa Rica Highligts“ wieder.

Grégoire Hervier

Geboren 1977 in Villeneuve-Saint-Georges, hat Grégoire Hervier nach eigener Aussage eine Schwäche für Rockmusik, Science-Fiction-Filme und Karate. „Vintage“, in dem wahre Fakten in eine raffinierte, fiktive Erzählung hineinverwoben sind, ist sein dritter Roman.

Elke Heidenreich

Geboren 1943 im hessischen Korbach, studierte Elke Heidenreich Germanistik, Publizistik, Theatergeschichte und Religionswissenschaft, verließ die Universität aber ohne Abschluss. Sie startete beim Radio und wurde schließlich einem großen Publikum bekannt als Moderatorin von Fernsehsendungen wie Kölner Treff, live und Lesen! Heidenreich veröffentlichte in den vergangenen Jahren in unregelmäßigen Abständen Romane und Bände mit Erzählungen und… Weiterlesen »

Michel Houellebecq

Geboren 1958 auf der französischen Insel Réunion, verbrachteMichel Houellebecq seine Kindheit in Algerien und Paris. Als Scheidungskind wuchs er vor allem bei seinen Großeltern auf. Er schloss sein Studium mit einem Diplom als Landwirtschaftsingenieur ab und nahm danach noch ein Filmstudium auf, das er ohne Abschluss beendete. Eine Weile lang arbeitete er als Informatiker und… Weiterlesen »

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Paul Kirchhof

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Paul Kirchhof, geboren 1943, war von 1987 – 1999 Bundesverfassungsrichter und Professor für Öffentliches Recht an der Universität Heidelberg. Bekannt geworden durch seinen Entwurf für ein einfaches, luzides Steuerrecht. 2005 erhält Paul Kirchhof den Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache für seine Verdienste um die Sprache des Rechts und das deutsche Sprachenrecht. Professor… Weiterlesen »

L.S. Hilton

Die Literaturwissenschaftlerin und Kunsthistorikerin L.S. Hilton wuchs in Nordengland auf und studierte in Oxford, Paris und Florenz. Danach zog es sie nach Key West, New York, Paris und Mailand, wo sie als Journalistin, Kunstkritikerin und Rundfunksprecherin arbeitete. L.S. Hilton schrieb für die Vogue und den Sunday Telegraph. Sie lebt mit ihrer Tochter in London.

Christoph Maria Herbst

Spätestens seit er die Hauptrolle in der Büro-Satire „Stromberg“ spielt, gehört Christoph Maria Herbst zum Comedy-Establishment. Aber auch als Hörbuch-Sprecher (u.a. Tommy Jauds „Millionär“) gilt der Grimme-Preisträger längst als feste Größe.

Alexa Hennig von Lange

Alexa Hennig von Lange, geb. 1973 in Hannover, begann bereits mit acht Jahren zu schreiben. 1997 erschien ihr Debütroman ‚Relax‘, mit dem sie über Nacht zu einer der erfolgreichsten Autorinnen und zur Stimme ihrer Generation wurde. Für ‚Ich habe einfach Glück‘, ihren ersten Roman über ihre jugendliche Protagonistin Lelle, bekam sie 2002 den Deutschen Jugendliteraturpreis.… Weiterlesen »

Share this post:
Nach oben