Bücher über USA – Lesenswert | BUCHSZENE.DE

Schlagwort: USA


In „Der größte Spaß, den wir je hatten“ erzählt Claire Lombardo von einem glücklichen Ehepaar
Titelbild Der größte Spass, den wir je hatten

Bestseller-Check | 23. April 2020 | Jörg Steinleitner

Marylin und David: Sie lieben sich unterm Gingkobaum. Sie zeugen vier Töchter. Sie gehen durch Höhen und Tiefen. Claire Lombardo gelingt mit „Der größte Spaß, den wir je hatten“ ein phantastischer Wurf.


Anna Todds „Spring Girls” ist inspiriert von Louisa May Alcotts „Betty und ihre Schwestern“
Titelbild Spring Girls

Buchempfehlungen | 3. April 2020 | Stephanie Pointner

Vier sehr unterschiedliche Schwestern werden erwachsen. Davon erzählt Anna Todds „Spring Girls“. BUCHSZENE.DE-Kritikerin Stephanie Pointner ist mit der Adaption des Literaturklassikers nicht ganz glücklich.


In Rainer Wekwerths Fantasy-Roman „Beastmode – Es beginnt” müssen fünf Helden den Ursprung von allem finden
Titelbild Beastmode

Urban Fantasy | 11. März 2020 | Anna Schnitzler

Sie sind jung, sie sind fünf – und jeder von ihnen verfügt über eine besondere Fähigkeit. In Rainer Wekwerths Fantasyroman „Beastmode – Es beginnt“ geht es um nichts weniger als die Rettung der Welt.


Joël Dickers „Die Geschichte der Baltimores“ ist eine amerikanische Familiensaga
Titelbild Die Geschichte der Baltimores

Bestseller-Check | 19. Februar 2020 | Jörg Steinleitner

Die zwei Goldman-Cousins aus Baltimore sind erfolgreich. Der Cousin aus Montclair ist durchschnittlich. Alle drei lieben dasselbe Mädchen. Joël Dickers „Die Geschichte der Baltimores“ im Bestseller-Check.


In „Permanent Record“ erzählt der Whistleblower Edward Snowden seine Geschichte
Titelbild Permanent Records

Bestseller-Check | 7. Februar 2020 | Jörg Steinleitner

Er tauschte sein freies Leben auf Hawaii gegen ein geheimes in einer Wohnung in Moskau. „Permanent Record“ ist die Geschichte des Edward Snowden, der Amerikas Massenüberwachung öffentlich machte.


In „Life Undercover“ erzählt Amaryllis Fox die Geschichte ihres eigenen Lebens als Geheimagentin
Titelbild Life Undercover

Frau Bluhm liest | 27. Januar 2020 | Frau Bluhm

Sie war 22, als die CIA sie als Agentin rekrutierte. In den folgenden Jahren überlebte Amaryllis Fox gefährliche Einsätze auf der ganzen Welt. In „Live Undercover“ berichtet sie von ihrem aufregenden Leben.


In „Bruce Springsteen – Like a Killer in the Sun“ versammelt Leonardo Colombati 100 Songs im Original
Titelbild Bruce Springsteen

Geschenkideen | 3. Januar 2020 | Bernhard Berkmann

Leonardo Colombatis „Bruce Springsteen – Like a Killer in the Sun“ über die Lyrics von Bruce Springsteen feiert die Stellung des Rockstars als Erzähler des American Dream und seiner Schattenseiten.


Jojo Moyes‘ Roman „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht” erzählt von der Satteltaschen-Bibliothek
Titelbild Wie ein Leuchten in tiefer Nacht

Bestseller-Check | 23. Dezember 2019 | Stephanie Pointner

Eine Engländerin heiratet unglücklich nach Amerika. Doch dort entdeckt sie die Satteltaschen-Bibliothek und reitet fortan mit Büchern durch die Einsamkeit. Jojo Moyes‘ „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht“.


In Joël Dickers Roman „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ rollt eine Journalistin einen alten Fall neu auf
Titelbild Das Verschwinden der Stephanie Mailer

Bestseller-Check | 24. Juni 2019 | Jörg Steinleitner

Drei Leichen im Haus und davor eine tote Joggerin. Die Polizei findet schnell einen Schuldigen. War er es wirklich? Joël Dickers „Das Verschwinden der Stephanie Mailer“ ist ein hochkomplexes Krimivergnügen.


Ray Celestins „Todesblues in Chicago” versetzt uns ins Amerika der frühen 20er Jahre
Titelbild Todesblues in Chicago

Frau Bluhm liest | 17. April 2019 | Frau Bluhm

Eine Tochter verschwindet, ein Tatortfotograf findet eine Leiche ohne Augen – und jemand versucht Al Capone mit Champagner zu vergiften. Frau Bluhm liest Ray Celestins „Todesblues in Chicago“.


Logo BUCHSZENE.DE