Bücher über New York – Lesenswert | BUCHSZENE.DE

Schlagwort: New York


Die Expert*innen der Buchhandlung Graff empfehlen: Die besten Fantasy- und SciFi-Bücher im April 2022
Titelbild Graff Kolumne April 2022

Fantasy- und SciFi-Buchtipps der Graff-Azubis | 11. April 2022 | Redaktion

Intrigen um Leben und Tod, weiße Tentakel und ein dezenter Meeresgeruch. Hier kommt unser Special mit afrikanischen und afroamerikanischen Autor*innen und Geschichten! 


Morgan Rogers‘ Roman „Honey Girl“ handelt von queerer Liebe und beruflichem Druck
Titelbild Honey Girl

Romane und Erzählungen | 1. April 2022 | Johanna Wimmer

Grace heiratet eine wunderschöne Unbekannte – am nächsten Morgen ist diese verschwunden. Morgan Rogers‘ „Honey Girl” ist ein spannender queerer Roman.


Brian Selfons authentischer Krimi noir „Nachtarbeiter“ spielt im New York der Gegenwart
Nachtarbeiter

Krimi noir | 25. März 2022 | Bernhard Berkmann

In Brian Selfons „Nachtarbeiter“ dockt der New Yorker Künstler Emil an Sheck Keenans krimineller Familie an. Eines Tages ist er weg – und mit ihm 250.000 Dollar.


In „Der große Fehler“ verknüpft Jonathan Lee die Geschichte New Yorks mit dem Porträt eines erstaunlichen Mannes
Titelbild Der große Fehler

Bestseller-Check | 23. März 2022 | Jörg Steinleitner

Seine Startvoraussetzungen ins Leben sind schlecht. Und doch wird Andrew H. Green zu einem der bedeutendsten New Yorker Bürger. Jonathan Lees Roman „Der große Fehler“ erzählt eine wahre Geschichte.


Siri Hustvedts Roman „Damals“ weist viele Parallelen zum Leben seiner Schöpferin auf
Titelbild Damals Hörbuch

Hörbücher | 29. Juli 2019 | Tina Rausch

Iris Berben ist die perfekte Besetzung für das Hörbuch zu Siri Hustvedts Roman „Damals“, in dem sie von einer jungen Frau erzählt, die mit einer Schreibmaschine in ein neues Leben in New York startet.


I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ spielt am Vorabend der Europawahl 2019
Im Jahr der Finsternis

Thriller | 24. Mai 2019 | Martina Darga

Was wäre, wenn einer der mächtigsten Männer der Welt ermordet würde, um eine entscheidende Wahl zu beeinflussen? I.L. Callis‘ Thriller „Im Jahr der Finsternis“ entwirft ein erschreckend reales Szenario.


Ava Blum verrät, wie sie den Schreibwettbewerb von Piper Verlag und BUCHSZENE gewonnen hat
Ava Blum – Bis es Sterne regnet

Interviews | 20. März 2019 | Jörg Steinleitner

Sie ist die Glückliche unter beinahe 150 Teilnehmer*innen des Sports Romance Schreibwettbewerbs von Piper Verlag und BUCHSZENE. Im Interview erzählt Ava Blum, wie sie schreibt und wie sie gewann.


Logo BUCHSZENE.DE