25. Jun 2024 | Literatur

BookTok: Wie TikTok die Welt der Bücher revolutioniert

BookTok-Bücher und BookTok-Bestseller

TikTok, bekannt für Tanz-Challenges und virale Trends, hat sich zu einer überraschenden Plattform für Buchliebhaber entwickelt. Unter dem Hashtag #BookTok hat sich eine lebendige Community gebildet, die Bücher feiert, Empfehlungen teilt und Autoren unterstützt.

Wer ist auf #BookTok unterwegs?

Die #BookTok-Community ist vielfältig, aber vor allem bei jüngeren Leserinnen beliebt. Teenager und junge Erwachsene sind hier besonders aktiv und prägen die Trends. Aber auch ältere Leser*innen und Autor*innen nutzen die Plattform, um sich auszutauschen und neue Bücher zu entdecken.

Welche Genres sind angesagt?

Auf #BookTok ist für jeden Geschmack etwas dabei, aber einige Genres sind besonders beliebt:

New Adult (NA) und Young Adult (YA): Romane über erste Liebe, Selbstfindung und fantastische Welten finden großen Anklang.

New Romance: Liebesgeschichten aller Art, von herzzerreißend bis humorvoll, werden leidenschaftlich diskutiert.

Fantasy: Magische Welten und epische Abenteuer ziehen viele Leserinnen und Leser in ihren Bann.

Thriller und Krimi: Spannung und Nervenkitzel sind auf #BookTok ebenfalls gefragt.

Von #BookTok zum Bestseller?

BookTok hat die Macht, Bücher über Nacht bekannt zu machen. Empfehlungen und virale Trends können dazu führen, dass Titel plötzlich auf den Bestsellerlisten landen. Es ist zwar schwer zu sagen, welche Bücher ausschließlich durch #BookTok zu Bestsellern wurden, aber die Plattform hat definitiv dazu beigetragen, den Erfolg vieler Titel zu steigern.

Die #BookTok-Bestsellerliste

Einige Bücher haben sich über einen längeren Zeitraum auf der inoffiziellen #BookTok-Bestsellerliste gehalten, darunter:

Hinweis: Viele dieser Bücher waren bereits vor ihrem #BookTok-Ruhm Bestseller, aber die Plattform hat ihre Popularität zweifellos weiter befeuert.

#BookTok-Sprache: SUBs und TBRs

Auf #BookTok hat sich eine eigene Sprache entwickelt, mit Abkürzungen wie:

  • SUB (Stacked Unread Books): Bücherstapel ungelesener Bücher, die darauf warten, gelesen zu werden.
  • TBR (To Be Read): Eine Liste von Büchern, die man lesen möchte.

Diese Begriffe werden oft in Videos und Kommentaren verwendet und zeigen, wie sehr sich die Community mit dem Lesen beschäftigt.

BookTok und Bookstagram: Eine starke Verbindung

#BookTok und #Bookstagram (die Buchcommunity auf Instagram) ergänzen sich perfekt. Viele Nutzer*innen sind auf beiden Plattformen aktiv und teilen ihre Leseerlebnisse, Rezensionen und kreativen Fotos. Diese Verbindung stärkt die gesamte Buchcommunity und trägt dazu bei, dass Bücher noch mehr Menschen erreichen.

Was macht #BookTok so besonders?

#BookTok ist mehr als nur eine Plattform für Buchempfehlungen. Es ist ein Ort, an dem Lesebegeisterte ihre Leidenschaft teilen, sich austauschen und gemeinsam neue Welten entdecken können. Die kreativen Videos, die ehrlichen Rezensionen und die ansteckende Begeisterung machen #BookTok zu einem einzigartigen Phänomen in der Buchwelt.

ISBN 978-3-426-28256-4

320 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

ISBN 978-3-423-28412-7

768 Seiten

€ 24,00

eBook: € 16,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

ISBN 978-3-8321-6803-2

208 Seiten

€ 22,00

eBook: € 17,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

ISBN 978-3-423-28343-4

416 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

ISBN 978-3-423-28311-3

384 Seiten

€ 20,00

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

ISBN 978-3-949465-09-3

528 Seiten

€ 22

eBook: € 16,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben: