4. Mrz 2023 | Rezensionen

Die besten Fantasy-Bücher für Erwachsene und Kinder

ISBN 978-3-608-96428-8

1293 Seiten

€ 50,00

ISBN 978-3-522-20250-3

416 Seiten

€ 39,00

eBook: € 14,99

ISBN 978-3-492-28229-1

1104 Seiten

€ 18,00

Das Universum der Fantasy-Geschichten ist faszinierend. Der spannende Fantasy-Lesestoff entführt in eine fabelhafte Welt. Ganz besonders verzaubern Werke aus der Feder beliebter Fantasy Autoren, wie J. R. R. Tolkien, Joanne K. Rowling oder George R. R. Martin. Mit ihren Fantasy-Abenteuern hat sich vor allem Cornelia Funke in das Herz vieler Kinder und Jugendliche geschrieben, allen voran der „Tintenwelt“-Trilogie oder der „Reckless“-Reihe.

Viele lesenswerte Fantasy-Bücher haben auch besondere Fantasywesen und Helden, wie die Tetralogie „Eragon – Das Vermächtnis des Drachenreiters“ – einer der bekanntesten Drachen-Fantasy-Serien – von Autor Christopfer Paolini.

Raus aus dem Alltag kommt man auch mit starken Fantasy-Hörspielen und Fantasy-Filmen, wie „Alice im Wunderland“ oder „Fantastische Tierwesen“. In „Der Hobbit“ geht es auf eine aufregende, unerwartete Reise mit unglaublichen Abenteuern. Regelmäßige Neuerscheinungen gibt es in den Fantasy-Verlagen, zum Beispiel bei Bastei Lübbe, Heyne oder der Hobbitpresse. Der Kosmos der Fantasy-Bücher ist unendlich: ob für Erwachsene, Dark Fantasy oder besondere Fantasy-Romane für Frauen – es gibt unglaublich viele verzaubernde Werke, die es zu entdecken lohnt.

„Die Chroniken von Narnia“, C. S. Lewis
„Der Herr der Ringe“, J. R. R. Tolkien
„Harry Potter“, J. K. Rowling
„Eragon“, Christopher Paolini
„Das Lied von Eis und Feuer“, George R.R. Martin
„Die unendliche Geschichte“, Michael Ende
„Gevatter Tod“, Terry Pratchett
„Der goldene Kompass“, Philip Pullman
„Das Lied der Dunkelheit“, Peter V. Brett
„Bis(s) zum Morgengrauen“, Stephenie Meyer