Bücher über Probleme – Lesenswert | BUCHSZENE

Schlagwort: Probleme


Lisa Taddeo erzählt in „Three Women – Drei Frauen“ von weiblichem Sex
Titelbild three women

Bestseller-Check | 1. Mai 2020 | Selina Tapia

Wie haben Frauen Sex und was fühlen sie dabei? Diesen Fragen spürt Lisa Taddeo mit ihrem Roman „Three Women – Drei Frauen“ nach. Ein aufsehenerregender Beitrag zur Diskussion über weibliche Sexualität.


In „Der größte Spaß, den wir je hatten“ erzählt Claire Lombardo von einem glücklichen Ehepaar
Titelbild Der größte Spass, den wir je hatten

Bestseller-Check | 23. April 2020 | Jörg Steinleitner

Marylin und David: Sie lieben sich unterm Gingkobaum. Sie zeugen vier Töchter. Sie gehen durch Höhen und Tiefen. Claire Lombardo gelingt mit „Der größte Spaß, den wir je hatten“ ein phantastischer Wurf.


Elena Ferrantes „Lästige Liebe“ ist eine psychologisch tiefgründige Mutter-Tochter-Geschichte
Titelbild Lästige Liebe

Gegenwartsliteratur | 1. Februar 2019 | Martina Darga

Zwei Jungen entdecken die Leiche einer kaum bekleideten Frau. Es ist Delias Mutter. Die Tochter kehrt nach Neapel zurück, um ihre Vergangenheit zu ergründen. „Lästige Liebe“ ist Elena Ferrantes Debüt.