Klüpfel & Kobr

Volker Klüpfel und Michael Kobr

© Hans Scherhaufer

Volker Klüpfel und Michael Kobr sind die Stars der deutschen Krimiszene. Jedes neue Hörbuch und Buch wird zum Bestseller und mit ihren Shows füllen sie Hallen wie den Zirkus Krone in München. Volker Klüpfel wurde 1971 in Kempten geboren und wuchs in Altusried auf. Er studierte Politik, Geschichte und Journalismus und wurde Journalist. Ehe er sich gemeinsam mit Michael Kobr ganz auf das Schreiben der Kluftinger-Krimis konzentrierte, war er Kulturredakteur bei der „Augsburger Allgemeinen“. Volker Klüpfel wohnt in Augsburg.

Michael Kobr wurde 1973 in Kempten geboren und verbrachte seine Kindheit in Kempten und Durach. Er war bis 2012 Realschullehrer für Deutsch und Französisch. Heute lebt Michael Kobr mit seiner Familie in Memmingen. Volker Klüpfel und Michael Kobr wurden für ihr literarisches Schaffen mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bayerischen Kunstförderpreis, mit der Corine, mit dem Kulturpreis Bayern und zweimal (2008 und 2009) mit der MIMI, dem Krimi-Publikumspreis des deutschen Buchhandels

Im Online-Magazin von BUCHSZENE.DE:

„Funkenmord“

„Draußen“

„Morgen, Klufti, wird’s was geben“

Michael Kobr und Volker Klüpfel im Interview – über das Kluftinger-Jubiläum mit Band 10

„Affenhitze“Kommissar Kluftinger Band 12


 

Mehr erfahren über:

Allgäu-Krimis

Bayern-Krimis

Mehr zu Klüpfel & Kobr

Logo BUCHSZENE.DE