Online-Magazin: Kolumnen, Kritiken, Gewinnspiele | BUCHSZENE

Magazin

Buch „Atem der Angst“ – Interview mit Alexa Hennig von Lange

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Alexa Hennig von Langes Roman über „das erste Mal„ ist echt, manchmal derb und immer liebenswert.

Interview mit Peter Hahne – „Leben trotz Trauer“

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Wertebewusstsein in Politik und Gesellschaft und sein Buch „Suchet der Stadt Bestes“.

Buch „Der kleine Erziehungsratgeber“ – Interview mit Axel Hacke

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Der berühmte Schriftsteller plaudert im Interview offen über seine intimsten Geheimnisse: Wer in seiner Familie die Hosen anhat, was sein Sohn von Vaters Arbeit hält und welche Ängste ihn plagen.

Buch „Lieblingsstücke“ – Interview mit Susanne Fröhlich

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Susanne Fröhlich über Träume, nervige Hausarbeit und ihren Roman„Lieblingsstücke“.

Buch „Sauberer Abgang“ – Interview mit Anne Chaplet

Interviews | 15. Mai 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch  über SMS Botschaften, Goethe, das Alter, Kinder, kriminelle Phantasie und ihren Krimi „Sauberer Abgang“.

Buch „Ich habe ja gewusst, dass ich fliegen kann“ – Interview mit Senta Berger

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Senta Berger über Hollywoods Produzenten und ihr Hörbuch „Fräulein Else“.

Buch „Ein Jahr – ein Leben“ – Interview mit Iris Berben

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Iris Berben über ihr Israel-Hörbuch, die 68er, Ernsthaftigkeit und Erotik.

Buch „Zufall!?“ – Interview mit Reinhold Beckmann

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

ARD-Sportexperte und Talkmaster Reinhold Beckmann im buchSZENE Interview über großartige Olympioniken, griechische Autofahrer und sein ganz privates Doping.

Lars Brandt im Interview über sein Buch „Andenken“
Lars Brandt

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Wir treffen Lars Brandt, den Sohn des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers, in einem kleinen Münchner Hotel, um über sein Buch „Andenken“ zu sprechen. In diesem lesenswerten Werk erzählt er von seinem schwierigen Verhältnis zu seinem Vater. Brandt spricht leise und zeigt sich sehr bescheiden und zurückhaltend. Beim Formulieren seiner Antworten lässt er sich Zeit. Nuancen sind ihm wichtig.

Buch „Rezepte meines Lebens“ – Interview mit Alfred Biolek

Interviews | 28. April 2014 | Jörg Steinleitner

Ein Gespräch über Juristenkabarett, Examina und „Die Rezepte meines Lebens“, das Kochbuch des promovierten Juristen.


Logo BUCHSZENE.DE