Home >> Magazin >> Weil es mir gut tut! >>

Entspannt leben und lesen mit Dr. Libby

Lesen ist gesund - Dr. Libby

Shutterstock: © Mladen Mitrinovic - Bildnummer: 279658988

11. Juli 2017 | Dr. Libby | Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten


Ständig unter Strom? Ungeduldig mit sich und anderen? Ruhelos und unausgeglichen? Immer in Eile? Mit Dr. Libby und einer bewährten Kulturtechnik kommen Sie ganz entspannt wieder in die Spur.

Von Dr. Libby

Heutzutage stehen wir geistig und körperlich ständig unter Strom. Immer sind wir auf dem Sprung. Doch immer nur unentwegt „busy“ zu sein, ist weder unserem Körper noch unserer Psyche zuträglich. Wir Menschen sind einfach nicht dazu gebaut, die Zeit von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in einem permanent ratternden Hamsterrad zu verbringen. Und nicht auf der Welt, um davor, danach und natürlich zwischendurch pausenlos unsere E-Mails und Nachrichten zu checken. Um uns nicht von unserem eigentlichen Selbst zu entfernen, müssen wir uns Ruhepausen gönnen. Wir müssen lernen, gezielt und überlegt innezuhalten. Wenn wir sinnvollerweise einmal „nichts“ tun, nutzt das unserem unter Volllast laufenden Körper und ausgepowerten Geist, sich zu regenerieren. Unser strapaziertes Nervensystem fährt herunter. Drückt den Reset-Button. Unser Ich findet wieder zu sich selbst.

Lesen – eine alte, bewährte, höchst erfolgreiche Kulturtechnik

Wenn wir uns auf die Suche nach einem leicht in den Tagesablauf zu integrierenden, regelmäßigen Entspannungsfaktor machen, der uns hilft, uns immer wieder neu zu stabilisieren, werden wir nichts Besseres finden als das Lesen. Die dadurch entstehende äußere und innere Ruhe pegelt unser System herunter. Lesen hilft uns, richtig abzuschalten, und uns von den ständigen Herausforderungen zu entkoppeln. Einmal frei zu sein. Und es geht mit unseren dauerüberlasteten Synapsen weit weniger fordernd um, als beispielsweise Binge Watching auf dem TV oder das unaufhörliche Herumirren durch die Social Media Plattformen unserer Tablets und Smartphones. Lesen ist mehr als eine erlernbare Entspannungsübung. Lesen ist eine wunderbare Möglichkeit, sich mit einfachen Mitteln eine kleine, sinnstiftende Pause zu gönnen und Körper und Geist anzuregen, wieder locker zu werden: Slow down and relax.

Nicht nur unser Atem wird dabei wie von selbst flacher, ruhiger und gleichmäßiger. Wir kommunizieren auch bewusster mit unserem Körper. Lesen ist beispielsweise bei Einschlafproblemen wissenschaftlich erwiesen das beste Mittel, sich von seinen Tagesproblemen zu lösen und ruhig und entspannt in den Schlaf zu gleiten. Besonders, wenn wir es noch mit einer Tasse Kräuter- oder Kamillentee unterstützen. Dass Lesen nicht nur den Geist fördert und stärkt, und darüber hinaus für unseren Körper allemal gesünder ist als Kaffeetrinken, muss wohl nicht besonders erwähnt werden. Lesen ist ganz einfach gut für uns.

Weshalb Bücherlesen für guten Schlaf sorgt:

Weitere Beiträge von Dr. Libby:

Dr. Libby über Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose)

Im Interview über Kaffee, Diäten und ihre Wirkung auf unser Wohlbefinden

Was Brüsten gut tut und was ihnen schadet

Worauf es während der Menstruation ankommt

Dr. Libbys Plädoyer für das Lachen ist so einfach wie überzeugend

Im Interview über das „Rushing Woman Syndrom“

Mehr zum Thema:

Share this post:
Share this post:
Mehr zur Rubrik
Sind Sie eine Rushing Woman? – Der große Selbsttest von Dr. Libby
Sind Sie eine Rushing Woman?

Das Dr. Libby Spezial | 31. Juli 2017 | Redaktion

Wünschen Sie sich auch manchmal eine kürzere To-do-Liste und mehr Gelassenheit im Alltag? Sagen Sie sehr oft „Ja“, aber im Geheimen möchten Sie einfach mal NEIN sagen? Machen Sie jetzt den Selbsttest.

Warum Abnehmen Unsinn ist – Dr. Libby im Interview
Warum ist es nicht empfehlenswert weniger zu essen? Dr. Libby über das „Stoffwechsel-Geheimnis“
Stoffwechsel-Geheimnis

Das Dr. Libby Spezial Weil es mir gut tut | 26. Juli 2017 | Jörg Steinleitner, Nana Klaass

Warum ist es nicht gut weniger zu essen? Welche unguten Prozesse setzt Kaffee in Gang? Und wieso können wir vielleicht gar nichts dafür, wenn wir zunehmen?

Sichern Sie sich die Chance auf eine luxuriöse Auszeit im Romantik Hotel Turm oder 1 von 29 Wohlfühlratgebern
Romantik Hotel Turm

Bücher gewinnen Reise gewinnen Verlosungen für ein glückliches Frauenleben Weil es mir gut tut | 14. Juli 2017 | Redaktion

Mitmachen & Wellness genießen im Romantik Hotel Turm! Klicken Sie sich jetzt durch zu Ihrem persönlichen Glückspaket …

Verdauungsprobleme müssen nicht sein
Dr. Libby über den Einfluss von Stress auf die Verdauung
Verdauungsprobleme

Das Dr. Libby Spezial Weil es mir gut tut | 14. Juli 2017 | Dr. Libby

Muss man Verdauungsprobleme einfach hinnehmen? Wer sie hat, sich Abend für Abend kugelrund vorkommt, abwechselnd unter Durchfall und Verstopfung leidet oder Sodbrennen bekommt, kann irgendwann einen Punkt erreichen, an dem er all das als ganz normal empfindet. Verdauungsprobleme müssen aber nicht sein. Sie sind lösbar und oft stressbedingt.

Nach oben Zurück zur Übersicht