Sie kennen sich schon ewig. Doch bei einer Kneipentour enthüllt Joe seinem Kumpel Davy ein Geheimnis aus früherer Zeit. Roddy Doyle erzählt in „Love“ brillant von Freundschaft und Liebe in all ihren Facetten.

Booker-Preisträger Roddy Doyle legt mit „Love“ einen Roman vor, der ans Herz geht

30. November 2021 | Tim Pfanner

Love Alles was du liebst

Mit etwas Glück können Sie ein Exemplar von „Love“ gewinnen. Wir verlosen je 10-mal das Buch und Hörbuch!


Zwei Freunde, viel Alkohol und ein Geständnis

Zwei Männer, die auf die sechzig zugehen, eine Tour durch Dublins Kneipen und ein explosives Geständnis. Aus diesen einfachen, aber – wie sich schon bald herausstellt – wirkungsvollen Zutaten strickt Roddy Doyle in seinem Roman „Love“ eine Geschichte, der man sich nicht entziehen kann. Die von Stephan Schad gesprochene Hörbuchfassung zu dieser wunderbaren, literarischen Pubtour hat übrigens auch eine starke Sogwirkung, doch dazu später.

Sie kennen sich schon ewig und waren doch noch nie so offen zueinander

Die beiden Helden – Joe und Davy – kennen sich seit ewigen Zeiten. Bereits damals, als sie um die zwanzig Jahre alt waren, zogen sie gemeinsam um die Häuser. Auch seinerzeit kreisten ihre Gespräche nicht selten um Frauen, die für sie unerreichbar waren, und Joe und Davy rätselten über die Frage, wie es gelingen könnte, ein Mann mit Ausstrahlung zu werden.

Nach etlichen Pints gesteht Joe seinem Freund ein Geheimnis

An besagtem Abend fließt der Alkohol in Strömen und löst die Zungen mehr als bei den früheren und oberflächlicheren Treffen. Die Gespräche werden vertrauter. Man spricht über das Sterben,  über Erziehung und das Erwachsenwerden, über Verdrängung und die daraus resultierende Sprachlosigkeit. Auch negative Gefühle drängen an die Oberfläche. Und dann ist es soweit: Joe gesteht dem Freund, dass er seine Frau und seine Kinder für eine andere verlassen hat.

Jessica spielte Cello und war ihrer beider Jugendschwarm

Dies wäre nun nicht weiter bemerkenswert – würde es sich bei der Frau nicht um Jessica handeln. Jene Jessica, die Cello spielte und für die auch Davys Herz brannte. Ihr beider großer Jugendschwarm. Als Davy dies hört, steigen Erinnerungen in ihm auf: Während Joe in der Heimat blieb, zog Davy gegen den Willen des Vaters nach England und heiratete. Aber es sind nicht nur die Erinnerungen, die Davys Emotionen aufwühlen. Auch er hütet ein Geheimnis. Und als er einen Anruf entgegennimmt, steht ihre jahrzehntelange Freundschaft plötzlich auf der Kippe.

„Love“ ist eine mitreißende Geschichte über die Liebe in all ihren Facetten

Booker-Preisträger Roddy Doyle gelingt es auf faszinierende Weise, die Charaktere und Backgroundgeschichten seiner beiden Protagonisten in lebensechte Dialoge zu gießen. Sein Roman ist ein virtuoses Buch über die Liebe: die Liebe von Männern zu ihren Frauen, die Jugendliebe, die sentimentale Liebe in Erinnerung an vergangene Zeiten, die Liebe zwischen Eltern und Kindern und vor allem auch die Liebe zwischen Freunden. „Love“ ist sowohl eine Hymne an Dublin, als auch ein herrlich komisches und zugleich bewegendes Porträt der vielen Facetten der Liebe. Die Hörbuchfassung überzeugt vor allem auch wegen Stephan Schads einfühlsamem Wechselspiel zwischen Ernst und Humor, zwischen literarischer Tiefe und Leichtigkeit. 

Loading

 

 


Weitere Hörbuch- und Lektüreempfehlungen für Sie:

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: