Emma Wagner legt mit „Das Geheimnis von Granada“ einen bewegenden Roman um Liebe und Verlust, den Zauber Granadas und die Macht der Vergebung vor.

Emma Wagners Roman „Das Geheimnis von Granada“ spielt vor malerischer Kulisse

5. April 2022 | Simone Lilienthal

„Das Geheimnis von Granada“ versetzt uns in die Franco-Ära

Emma Wagner ist bekannt für ihre gefühlvollen Romane. Bereits mit „Weil du mich riefst“ und „Weil ich von dir träumte“ – beides Teile der Inselträume-Serie – eroberte sie die Herzen der Leserinnen und Leser. Nun legt sie mit „Das Geheimnis von Granada“ ein Werk vor, das uns in die Vergangenheit versetzt. Sein malerischer Schauplatz: das Granada der Franco-Ära.

Emma Wagner erzählt von einer leidenschaftlichen Liebe

Eine starke Frau, der Alhambra-Palast und ein dunkles Geheimnis: Im Mittelpunkt der Geschichte stehen der junge Gitarrenbauer Diego und die Schneiderin Mina. Emma Wagner beschreibt die leidenschaftliche Liebe zwischen den beiden mit großem Esprit und Begeisterung für Liebesszenen. In diesem Roman wird voller Passion geküsst!

Mina und Diego ahnen nicht, welchen Preis sie bezahlen werden

Doch die Liebenden leben in einer Diktatur, die den Menschen viel abverlangt. Armut, Angst und permanente Kontrolle prägen ihre Leben. Aber Mina und Diego sind stark. Sie kämpfen für eine gemeinsame Zukunft in Freiheit. Würden sie dies auch so engagiert tun, wenn sie ahnten, wie hoch der Preis ist, den sie für ihre Liebe zahlen werden?

Was auf der zweiten Zeitebene von „Das Geheimnis von Granada“ geschieht

Jahrzehnte später macht die deutsche Ärztin Marisol sich Hals über Kopf auf den Weg nach Granada, um ihre spanischen Großeltern zu besuchen – dem geliebten Großvater geht es schlecht. Kaum angekommen, lernt Marisol den verschlossenen Fabio kennen, der sie auf eine rätselhafte Weise anzieht. Während die junge Frau in die verschlungenen Pfade ihrer Familiengeschichte eintaucht, wirft Fabio für sie Fragen auf: Was spielt er für ein Spiel? Und: Kommt Marisol darin die Rolle zu, von der sie träumt?

Emma Wagner eroberte bereits mehr als eine halbe Million Leserherzen

Emma Wagners Roman ist genau die richtige Lektüre für alle Leserinnen und Leser mit Sinn für Romantik. Es ist ein Buch, das einen entführt in eine längst vergangene Welt – eines, in dem man für einige Stunden vollständig versinkt und alles um sich herum vergisst.

 


Außerdem empfehlen wir diese beliebten Rezensionen:


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: