Liebesroman: Wer im Himmel auf dich wartet | BUCHSZENE

Sie sind ein Liebespaar – Annie und Paulo. Doch am Tag ihrer Hochzeit stürzen sie im Heißluftballon ab. Mitch Albom erzählt in „Wer im Himmel auf dich wartet“, wie es Annie danach im Himmel ergeht.

Mitch Alboms Liebesroman „Wer im Himmel auf dich wartet“ ist wunderschön traurig und feiert doch das Leben

10. Januar 2020 | Frau Bluhm

Titelbild Wer im Himmel auf dich wartet

©phloxii shutterstock-ID 285580538


Frau Bluhm liest „Wer im Himmel auf dich wartet“: 5 von 5 Blu(h)men

5 Blumen Frau Bluhm liest


Nach einem Absturz im Heißluftballon findet sich Annie im Himmel wieder

Annie könnte glücklicher nicht sein, als die große Katastrophe über sie hereinbricht: Am Tag nach ihrer Hochzeit stürzen sie und ihr frisch angetrauter Ehemann Paulo mit dem Heißluftballon ab und landen schwer verletzt im Krankenhaus. Annie findet sich unversehens im Himmel wieder, wo sie fünf Menschen begegnet, die ihr den Weg weisen sollen. Fünf Menschen, die ihr Leben auf der Erde nachhaltig prägten, manche, ohne dass Annie selbst davon wusste. Doch die große Frage lautet: Wo ist Paulo?

„Wer im Himmel auf dich wartet“ lädt ein zum Philosophieren

Mitch Albom, den ich vorher nur von seinem Weltbestseller „Dienstags bei Morrie“ kannte, liefert uns mit „Wer im Himmel auf dich wartet“ ein kleines, aber sehr feines Buch voller Emotionen. Auf poetische Weise regt er uns an, über all die Zufälle eines Menschenlebens nachzudenken, die sich am Ende auf erstaunliche Weise zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Ganz automatisch beginnt man für sich selbst zu philosophieren: Sind es die kleinen Dinge, die den großen Unterschied machen? Können fünf Minuten im Stau stehen den Verlauf eines Lebens entscheiden? Oder die Autopanne des Ballonführers, wie bei Annie und Paulo?

Hat Mitch Albom recht – regiert wirklich der Zufall unser Leben?

Nicht nur zufällige Entscheidungen spielen in diesem Buch eine große Rolle, sondern auch die zufälligen Begegnungen. Oft prägen Menschen unser Dasein, die wir überhaupt nicht kennen oder nicht einmal bemerken. In jedem Fall liefert Mitch Albom mir wieder mal eine Bestätigung für ein Lebensmotto, an das ich glaube: Behandle jeden Menschen, dem du begegnest so, wie du auch behandelt werden möchtest. Man sieht sich immer zweimal, und sei es im Himmel.

Dem Roman liegt ein zutiefst tröstlicher Gedanke zugrunde

Himmel … auch so ein Stichwort. Natürlich ist nicht davon auszugehen, dass der Himmel, so wie Mitch Albom ihn präsentiert, auch wirklich existiert. Keiner von uns weiß, was am Ende der Reise auf uns wartet. Aber der Gedanke, dass sich jeder seine eigene Version des Himmels schafft, in dem die Menschen, die wir lieben, schon auf uns warten, ist allerdings ein sehr tröstlicher und wunderschöner.

Ein bisschen weinen, ein wenig nachdenken – und das Leben feiern

Allein von seinem Thema her, ist „Wer im Himmel auf dich wartet“ natürlich kein Roman, den man zur Seite legt, um sofort anschließend auf eine Party zu gehen. Die Geschichte hinterlässt einen nachdenklich, emotional angefasst und sehr berührt. Dennoch sollten wir alle Emotionen zulassen, die uns bei der Lektüre dieses Buchs befallen: Wir sollten ein bisschen weinen, ein wenig nachdenken, aber dann sollten wir aufstehen und das Leben feiern!

Wir empfehlen:

Die besten Liebesromane in 2020

Frau Bluhm

Geboren 1984 in Aschaffenburg als Katharina Bluhm, studierte Frau Bluhm Psychologie und wurde nach dem Studium Erzieherin. Als BUCHSZENE.DE-Kolumnistin entdeckt wurde sie wegen ihrer so sympathischen wie zutreffenden Rezensionen auf Lovelybooks.


Zur Biografie von Frau Bluhm



Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: