Moore: Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel | BUCHSZENE

Von Hirschjägern und vergifteten Kelchen, Codes und Heißluftballons handeln die Denksportaufgaben in „Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel. Dan Moore überrascht mit den unterschiedlichsten Rätselformen.

Dan Moores „Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel“ bringt Schwung in die Gehirnwindungen

12. Februar 2020 | Tim Pfanner

Titelbild Sherlock Holmes Logikrätsel

©metamorworks shutterstock-ID 1160792710

Die Rätsel sind von Sherlock Holmes‘ logischen Falllösungen inspiriert

Sherlock Holmes ist vermutlich der berühmteste Detektiv aller Zeiten. Die Art und Weise, wie er mithilfe der Gesetze der Logik auch kniffligste Fälle löst, ist legendär. Mit Dan Moore lässt sich einer der erfolgreichsten Rätselexperten der Welt von Sherlock Holmes‘ unnachahmlicher Arbeitsweise inspirieren. Sein Werk „Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel – Um die Ecke gedacht“ bietet Gehirnjogging und Denksportaufgaben à la Holmes und Dr. Watson.

„Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel“ ist schön gestaltet

Für Abwechslung sorgt in dem sehr schön gestalteten und illustrierten Buch, dass Dan Moore seine Leserinnen und Leser mit ganz unterschiedlichen Rätseln konfrontiert. Dies zum einen inhaltlich: Die Rätsel erzählen von Hirschjägern und Kleinkriminellen, von vergifteten Kelchen, Codes und Heißluftballons. Zum anderen unterschieden sie sich von ihrer Struktur und Art her: Es gibt solche, bei denen es um Merkfähigkeit geht oder darum, ein Problem zu lösen. Bei anderen ist Kreativität und gutes Rechnen gefragt – oder es muss um die Ecke gedacht werden.

Einfache Ratespiele, knifflige Denksportaufgaben und zwei Mega-Rätsel

Neben kurzen, einfachen Ratespielen, die nur ein oder zwei Minuten dauern, finden sich auch knifflige Denksportaufgaben, an denen man wesentlich länger zu knabbern hat. Als besonderes Schmankerl warten in dem Buch zwei besonders schwere Rätsel. „Bei diesen beiden Aufgaben sind besondere Fähigkeiten gefragt“, erklärt Dan Moore. Bei der einen geht es darum, systematisch eine große Zahl an Optionen zu überprüfen, um die richtige Antwort zu finden. Bei der anderen ist es nötig, „ausgetretene Pfade der Problemlösung zu verlassenn und ein auf den ersten Blick völlig willkürliches Muster zu entschlüsseln.“ Die Lösungen dieser beiden extraschweren Rätsel wurden auch an einem besonderen Platz deponiert: Sie finden sich auf zwei versiegelten Seiten hinten im Buch, die mit einer verführerischen Überschrift versehen sind: „Verteufelt schwere Lösungen“.

Bei den Kreativrätseln geht es darum, der Phantasie freien Lauf zu lassen

Die Lösungen zu allen anderen Rätseln finden sich unversiegelt im Anhang von „Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel“. Die einzige Ausnahme stellen in diesem Zusammenhang die Kreativrätsel da, bei denen es darum geht, der Phantasie freien Lauf zu lassen und so einfallsreich wie möglich zu sein. Auch zu den Rätseln, bei denen wir um die Ecke denken sollen, bietet Dan Moore Lösungen an. Doch „handelt es sich in diesem Fall nur um Vorschläge“, so der Rätselmeister. „Alternative Lösungen sind jederzeit willkommen, sofern sie plausibel sind.“

Und hier noch eine Herausforderung für alle Logik-Fans

Für alle, die bereits die Rätsellust gepackt hat, hier noch eine kleine Aufgabe aus Dan Moores „Sherlock Holmes‘ Buch der Logikrätsel“: Drei Kaufleute hatten einen schlechten Tag, was den Verkauf ihrer Waren betraf. Können Sie anhand der Hinweise herausfinden, was die einzelnen Händler verkauften (Kleidung, Schmuck oder Gemüse) und wie viele Verkäufe sie an dem Tag tätigten (2, 5 oder 14)? Versuchen Sie, das Rätsel im Kopf zu lösen!

Wilfred verkaufte am meisten und war nicht der Schmuckhändler. Owen handelte nicht mit Gemüse, und Herbert, der Kleiderhändler, hatte nicht die wenigsten Verkäufe gemacht.

Für die Lösung hier klicken

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,

Heute im Osterkörbchen:

15x das Hörbuch „Waldmeditation“


Titelbild Waldmeditation Osteraktion

Dieses Hörbuch holt den Wald ins Haus – und mit ihm seine majestätische Ruhe und die Sicherheit, mit der er uns umgibt. Maren Schneiders „Waldmeditation“ ist ein Quell von Kraft und Entspannung.

Gewinnspiel-Button Ostern