Die Krone des Erben – Unser Buchtipp | BUCHSZENE.DE

Elliot und seine Freundin, die Elfe Soleil, müssen den Drachen finden und Elliots Mutter bei den Wahlen unterstützen. Mikkel Robrahns „Hidden Worlds – Die Krone des Erben“ steckt voller Abenteuer.

„Die Krone des Erben“ ist der zweite Band von Mikkel Robrahns „Hidden Worlds“-Serie

19. Mai 2021 | Anna Schnitzler

Titelbild Hidden Worlds - Die Krone des Erben

Kaum zu glauben, wer der Verräter aus dem Merlin-Center ist!

Elliot und Soleil ist es gelungen, den magischen Kompass herzustellen und damit durch das kurzzeitig geöffnete Portal nach Avalon zu reisen. Jedoch hat das viele Opfer gekostet und den Verräter aus dem Merlin-Center entlarvt. Dieser ist jemand, von dem es Elliot niemals erwartet hätte: Es ist der Leiter des magischen Kaufhauses selbst, Theodore! Er hat sich von der Inquisition kaufen lassen und sie mit Informationen versorgt. Gerade noch rechtzeitig gelingt Elliot und Soleil auf Olly, einem zerrupften Pegasus, die Flucht.

Die Avalonier wollen Elliot und der Elfe Soleil nicht unbedingt helfen

Als Elliot zwei Wochen später in dem Behandlungszimmer eines Zwergs aufwacht, ahnt er noch nicht, was auf ihn zukommen wird. Denn die Avalonier haben kein großes Interesse daran, Elliot und Soleil dabei zu helfen, ihre Freunde auf der Erde zu retten. Oder besser gesagt die Partei der Erben Merlins, denn an sich ist auch in Avalon die Demokratie eingezogen. Leider gibt es nur zwei Parteien: Zum einen jene der Erben Merlins, die aus den reichen Bürgern der Hauptstadt Avanaat und nicht aus den echten Erben besteht; zum anderen die Liga des Volkes, welche stark in die Unterzahl besetzt ist.

Cecil will ihren Sohn für den laufenden Wahlkampf nutzen

Diese Liga des Volkes wird von niemand geringerem angeführt als von Cecile Craig, Elliots Mutter. Also anstatt auf die erhoffte Hilfe zu bekommen, sind sie nun gezwungen, sich mit Politik herumzuschlagen. Auch das langersehnte Wiedersehen mit seiner Mutter entwickelt sich völlig anders als Elliot es sich vorgestellt hat: Cecil will ihren Sohn und Soleil für den gerade laufenden Wahlkampf benutzen, sie will unbedingt die bevorstehenden Wahlen gewinnen.

Soleils und Elliots Auftrag: Findet den Drachen Rhegad!

Als seine Mutter mit anderen Parteimitgliedern das weitere Vorgehen besprechen will, werden sie von korrupten Stadtwachen unterbrochen und gefangen genommen. Nur knapp können Soleil und Elliot fliehen. Ihr Auftrag: Sie sollen Rhegad, den Drachen, finden. Rhegad selbst bezeichnet sich als Chronist und weiß vielleicht eine Lösung, wie sie die Liga des Volkes vor der Verurteilung zum Tod retten und die Erben Merlins aufhalten können.

Zur Erfüllung der Mission brauchen sie die Krone des Erben

Auf dem Weg zu Rhegad entdecken sie etwas, das eine Gefahr für ganz Avalon bedeuten könnte, aber gleichzeitig die Chance eröffnet, die Erben Merlins zu besiegen. Jetzt brauchen sie nur noch eines: die Krone des Erben. Blöd nur, dass diese gemeinsam mit dem letzten echten Erben Merlins schon vor langer Zeit verschwunden ist. Doch Soleil und Elliot geben nicht auf – schließlich sind sie schon so weit gekommen!

Dieser Fantasy-Roman ist der zweite Band von „Hidden Worlds“

„Die Krone des Erben“, der zweite Band von Mikkel Robrahns „Hidden Worlds“, erzählt das spannende Abenteuer des Menschen Elliot und der Elfe Soleil weiter. Ihr Ziel ist noch immer das gleiche, allerdings erwartet sie eine völlig neue Welt mit neuen Feinden. Als wäre dies nicht schon genug, sind sie auch noch immer bedroht von der Inquisition, da sie jetzt auch wissen wie sie den Kompass herstellen können. Zum Glück lassen sich die beiden aber nicht unterkriegen und kämpfen mit allen Mitteln gegen ihre Gegenspieler. Auch neue Verbündete stehen ihnen zur Seite und helfen, so gut sie können.

Mehr über Mikkel Robrahn


 

Weitere Empfehlungen von uns für Fantasyfans:

 

 

 

In diesem Beitrag geht es um: , , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE