Amulette, längst verschüttete Gefühle und ein verborgenes Portal in die Geisterwelt. Mit „Seelenband“ setzen Kneidl & Iosivoni die „Midnight Chronicles“ fort.

“Seelenband” ist der vierte Band von Laura Kneidls und Bianca Iosivonis Serie “Midnight Chronicles”

14. November 2022 | Anna Schnitzler

Titelbild Midnight Chronicle- Seelenband

Ein Blutbad, eine verlorene Liebe und eine Stadt voller Geister

Sie will ihn nicht mehr lieben. Doch er will nichts anderes als sie zurückzugewinnen. Nach dem Blutbad beschließt Ella, gemeinsam mit Shaw und Roxy, auf Geisterjagd zu gehen. Sie landen in Prag. Dort wimmelt es nur so vor Geistern und als Roxy und Shaw weiterfahren, bleibt Ella im Hunterquartier von Prag zurück. Dort versucht sie, weiter an ihrem geheimen Plan festzuhalten: In die Geisterwelt zu reisen, um ihren Vater und ihren Kampfpartner Owen ein letztes Mal zu sehen. Doch trotz aller Anstrengungen will es ihr einfach nicht gelingen.

Kann der Soulhunter Wayne Ella helfen, das Portal in die Geisterwelt zu öffnen?

Da taucht plötzlich Wayne McKinley vor der Tür des Quartiers in Prag auf und bringt drei Dinge mit, die Ella aufwühlen: neue Amulette, wieder aufkeimende Gefühle, die sie nicht haben will, aber vielleicht auch die Lösung für ihr Problem. Denn auch Wayne ist ein Soulhunter – kann er ihr helfen ein Portal in die Geisterwelt zu öffnen?

Waynes Schmerz über Ellas wortloses Verschwinden hält an

Wayne kämpft mit zwei Schwierigkeiten: Sein Bein will ebenso wenig verheilen wie sein Schmerz über die Tatsache, dass Ella ihn ohne ein Wort nach dem Blutbad verlassen und sein Herz mitgenommen hat. Auch wenn er das Bein nicht reparieren kann, so will er wenigstens in der zweiten Angelegenheit nicht kampflos aufgeben.

Gibt Ella in „Seelenband“ ihren Gefühlen noch eine Chance?

Doch Ella stößt ihn immer wieder von sich, sie versucht ihre Gefühle für ihn zu verbergen. Wayne dagegen würde alles tun, um sie wieder für sich zu gewinnen. Deswegen stimmte er schließlich zu, Ella bei ihrem Plan zu helfen ihren Vater und Owen wiederzusehen. Als es ihnen zu ihrer Überraschung gelingt, in die Geisterwelt zu kommen, finden sie jedoch nicht das vor, was sie erwarteten. Werden sie es dennoch schaffen, eine Lösung zu finden? Sowohl für die Geisterwelt, als auch für die Gefühle zwischen ihnen?


Mehr zu Laura Kneidl und Bianca Iosivoni


 

Unsere Fantasy-Empfehlungen für Sie:

 

 

 

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,
Laura Kneidl

Geboren 1990 in Erlangen, begann Laura Kneidl 2009 an ihrem ersten Roman zu arbeiten. Seitdem schreibt sie u.a. über …


Zur Biografie von Laura Kneidl



Logo BUCHSZENE.DE