Ursula Poznanski | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Ursula Poznanski

Ursula Poznanski

Geboren 1968 im österreichischen Perchtoldsdorf, probierte Ursula Poznanski an der Universität Wien die Studiengänge der Publizistik, Japanologie, Jura und Theaterwissenschaften aus. Anstatt ein Studium zu Ende zu bringen, zog sie es vor, als Redakteurin in einem medizinischen Fachverlag zu arbeiten. 2001 gelang es ihr, ein erstes Manuskript bei einem Verlag unterzubringen. Heute ist Ursula Poznanski eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr Debüt „Erebos“, erschienen 2010, erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u.a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte sie international bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller für Erwachsene, die genauso regelmäßig auf den Bestsellerlisten zu finden sind wie ihre Jugendbücher. Ursula Poznanski lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

Mehr zu Ursula Poznanski

Ursula Poznanskis „Cryptos“ ist ein Thriller über den Klimawandel und Virtual Reality
Titelbild Cryptos Advent 2020

Adventskalender 2020 | 1. Dezember 2020 | Bernhard Berkmann

In einer vom Klimawandel zerstörten Welt entwickelt Jana, die Hauptfigur von Ursula Poznanskis „Cryptos“, virtuelle Realitäten. Eines Tages geschieht in ihrer Lieblingswelt ein Mord. Jana muss ihn aufklären!


„Cryptos“ von Ursula Poznanski
Titelbild Cryptos Bestseller

Belletristik | 22. August 2020 | Redaktion

Nach Erebos und Erebos 2 erzählt Bestseller-Autorin Ursula Poznanski nun von einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, und für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle bleibt.


„Erebos 2“ von Ursula Poznanski
Erebos 2 – Bestseller

Belletristik Jugendbücher | 6. April 2020 | Redaktion

„Ursula Poznanski gelingt ein spannendes Jugendbuch über die sich auflösende Grenze zwischen realer und virtueller Wirklichkeit.“ Dennis Scheck, druckfrisch

Lost in Sienas Unterwelt – ein Poznanski-Thriller
Ursula Poznanski im Interview – über die Toskana, das Schreiben und ihren Thriller „Aquila“
Aquila - Ursula Poznanski

Interviews Thriller | 2. Februar 2018 | Jörg Steinleitner

Wie entsteht ein Thriller von Ursula Poznanski? Warum spielt ihr aktueller Bestseller „Aquila“ in Siena? Und was wäre, wenn Ursula Poznanski plötzlich das Handy abhanden käme? Die Autorin im Interview.


Logo BUCHSZENE.DE