„Erebos 2“ von Ursula Poznanski | BUCHSZENE.DE

„Ursula Poznanski gelingt ein spannendes Jugendbuch über die sich auflösende Grenze zwischen realer und virtueller Wirklichkeit.“ Dennis Scheck, druckfrisch

„Erebos 2“ von Ursula Poznanski

6. April 2020 | Redaktion

Erebos 2 – Bestseller

© mangpor2004 shutterstock-ID 614623664

Die beliebtesten Bücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste hier auf BUCHSZENE.DE

Erebos ist zurück und hat dazugelernt. Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden. Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können …

Wo würde Erebos in unserer allseits vernetzten Gegenwart wieder auftauchen? Auf dem Smartphone auf Facebook, auf Twitter ? Was würde es über WhatsApp , Youtube oder Instagram anrichten? Ursula Poznanski fand, die Zeit war reif für Erebos 2.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ursula Poznanski im Interview – über die Toskana, das Schreiben und ihren Thriller „Aquila“

Ursula Poznanski

Geboren 1968 im österreichischen Perchtoldsdorf, probierte Ursula Poznanski an der Universität Wien die Studiengänge der …


Zur Biografie von Ursula Poznanski



Logo BUCHSZENE.DE