Tangosommer

ISBN 978-3-311-30051-9

272 Seiten

€ 22

eBook: € 16,99

Von tiefen Gefühlen und dem Glück des einfachen Lebens in finnischen Wäldern erzählt Hiltrud Baier in ihrem atmosphärischen Wohlfühlroman „Tangosommer“

Hiltrud Baiers „Tangosommer“ ist ein echter Glücksroman

Titelbild Tangosommer

Ein atmosphärischer Roman aus dem Land der Glücksweltmeister

Die Finnen sind Glücksweltmeister. Jedenfalls laut Weltglücksbericht der UNO vom März 2023, und zwar bereits zum sechsten Mal in Folge. Was aber tun wir anderen alle, die wir nicht im Land der tausend Seen leben? Wir lesen Hiltrud Baiers Roman „Tangosommer“, der in Finnland spielt.

Riitta heißt die schlaflose Heldin, die nachts barfuß vors Haus tritt

Spätestens wenn ihre schlaflose Heldin Riitta mitten in der Nacht barfuß aus ihrem Haus tritt und über den im Sonnenlicht glitzernden See schaut, der sich in absoluter Stille vor ihr ausbreitet und dessen Ende nur zu erahnen ist, spüren wir: So fühlt sich vollkommenes Glück an. Aber wer ist eigentlich diese Riitta?

Phil und Riitta, das ist eine seltsame, aber stabile Beziehung

Riitta lebt in Lappland und führt ein ruhiges Leben in ihrem Holzhaus mit Sauna. Sie fährt mit dem Boot zum Angeln raus auf den Inarisee oder gärtnert. Über die Vergangenheit und ihre frühere Liebe sprechen Phil und sie nie, so lautet die Abmachung. Ihre Verbindung aber ist stabil: Jedes Jahr freut Riitta sich auf diese eine Woche im Sommer, wenn Phil nach Finnland kommt, um mit ihr auf dem Tangofestival in Seinäjoki zu tanzen.

Eines Sommer beschließt Riitta, in ihre Heimat zurückzukehren

Doch Phil sah krank aus im letzten Jahr, und Riitta hat das Gefühl, dass er diesmal nicht kommen wird. Kurzerhand beschließt sie, zum ersten Mal seit 27 Jahren in ihre einstige Heimat zurückzukehren, um Phil in Süddeutschland zu besuchen. Der allerdings lädt zur selben Zeit seine Tochter Johanna und seine Enkelin Leni ein, ihn nach Finnland zu begleiten. Er wolle ihnen das Land zeigen, das er so liebe, behauptet er.

Hiltrud Baiers „Tangosommer“ erzählt eine wunderschöne Geschichte

Werden Riitta und Phil einander verpassen und damit ihre möglicherweise letzte Chance, die Vergangenheit aufzuarbeiten? Die Antwort auf diese Frage hat Hiltrud Baier in einer wunderschönen, atmosphärischen Geschichte verpackt: eine richtige Glücksgeschichte.

Tangosommer

ISBN 978-3-311-30051-9

272 Seiten

€ 22

eBook: € 16,99

Das Produkt können Sie bei einem unserer Partner* erwerben:

<a href="https://buchszene.de/redakteur/simone-lilienthal/" target="_self">Simone Lilienthal</a>

Simone Lilienthal

Geboren und aufgewachsen in München, studierte Simone Lilienthal, Jahrgang 1984, in Frankfurt Deutsch und Französisch aufs Lehramt. Nach dem Referendariat entschloss sie sich aber für die Freiheit und ein Leben als Autorin. Simone Lilienthal schreibt für verschiedene Magazine und arbeitet im Café.

Das könnte Sie auch interessieren:

Datenschutz
Buchwerbung der Neun GmbH, Inhaber: Hans-Joachim Haller (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Buchwerbung der Neun GmbH, Inhaber: Hans-Joachim Haller (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: