Schriftsteller gestorben – 2019 | BUCHSZENE

Schriftsteller gestorben

Diese berühmten Schriftsteller sind in 2019 gestorben:

16. Januar 2019: Mirjam Pressler
17. Januar 2019: Horst Stern
4. Februar 2019: Leonie Ossowski
6. Februar 2019: Rosamunde Pilcher
9. Februar 2019: Tomi Ungerer
13. Februar 2019: Dezső Tandori
27. März 2019: Friedrich Achleitner
1. April 2019: Sánchez Ferlosio
22. April 2019: Dieter Forte
15. Mai 2019: Wiglaf Droste
17. Mai 2019: Herman Wouk
21. Mai 2019: Binyavanga Wainaina
27. Mai 2019: François Weyergans
27. Juni 2019: Peter Berczeller
17. Juli 2019: Andrea Camilleri
18. Juli 2019: Luciano De Crescenzo
19. Juli 2019: Werner Söllner
21. Juli 2019: Markus Ramseier
28. Juli 2019: Werner Heiduczek
29. Juli 2019: Tuvia Rübner
12. August 2019: Paule Marshall
26. August 2019: Claretta Cerio
5. September 2019: Kiran Nagarkar
13. September 2019: György Konrád
18. September 2019: Graeme Gibson
19. September 2019: Guido Schmezer
21. September 2019: Günter Kunert
26. September 2019: Hanns H. F. Schmidt
11. Oktober 2019: Sam Bobrick
27. Oktober 2019: Wladimir Bukowski
3. November 2019: Ernst Augustin, Helmut Richter
5. November 2019: Ernest Gaines