Jetzt beginnt die schönste (Vor-)Lesezeit des Jahres. Wir verraten Ihnen, die geheimen Kinderbuchtipps unserer Familienblogger*innen.

Hier kommen die besten Bücher für Kinder im November 2021

15. November 2021 | Redaktion

Titelbild Kinderbuchtipps November 2021

Kinderbuchtipp von Charlene (@the.otterfamily):

Ein Kind schaut in die Sterne und erfährt, dass das hellste Licht am Nachthimmel von sterbenden Sternen stammt. Wenn sie einmal groß ist, möchte sie den Sternen ganz nah kommen. So lernt das Mädchen alles über Astronomie, die Planeten und die Raumfahrt.
Sie erreicht ihr Ziel, als sie als erste Astronautin auf dem Mond landet. Diese neue Geschichte aus dem Zuckersüß Verlag ist eine Hommage an unsere Träume und Wünsche!

Warum mir das Buch gefällt:

„Folge deinem Stern“ ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch von Stephanie V. W. Lucianovic und Vashti Harrison über den Weltraum und die Liebe zur Wissenschaft, sowie darüber, dass wir unsere Träume auch erreichen und leben können! Dieses Kinderbuch ist sehr ermutigend und gleichzeitig liefert es spannendes Wissen. Die Botschaft, an sich und seine Träume zu glauben, hart dafür zu arbeiten, wird wunderbar transportiert. Für Weltraumfans gibt es auch ein Poster mit Sachwissen über den Sternenhimmel. Ein Buch, das wir dieses Jahr gerne verschenken werden – ein Buch, das ans Herz geht!

Stephanie V.W. Lucianovic Folge deinem Stern ISBN 978-3-949315-06-0, 40 Seiten, € 24,90. Zuckersüß Verlag    Hier bestellen

Ab 4 Jahre

Kinderbuchtipp Folge deinem Stern

Kinderbuchtipp von Daniela (@mamaliestvorundbloggt):

Wie stellst du dir Gespenster vor? Wahrscheinlich durchsichtig oder milchig? Aber hast du schon mal ein Kariertes, ein Blaues, ein Rotes, ein Puscheliges oder gar eines mit Haaren gesehen? Nein?! Nadia Budde hat in ihrem Buch Geister in allen erdenklichen Farben und Formen gemalt, vor denen man sich garantiert nicht fürchten muss. In lustigen Reimen geht sie der Frage nach, woher die Geister eigentlich kommen und findet erstaunliche Antworten.

Warum mir das Buch gefällt:

Farbenfroh und liebenswert kommen die Geister in Nadia Buddes „Letzte Runde Geisterstunde“ daher, sie animieren dazu, selbst zu den Stiften zu greifen und sich originelle Gespenster auszudenken. Fantasievolle Wortschöpfungen machen beim Lesen Spaß – und ganz nebenbei lernen die Kinder mit den Geistern das Zählen. Denn von Seite zu Seite werden es mehr

Nadia Budde Letzte Runde Geisterstunde ISBN 978-3-95614-363-2, 32 Seiten, € 15,00. Kunstmann Verlag   Hier bestellen

Ab 2 Jahre

Kinderbuchtipp Letzte Runde Geisterstunde

Kinderbuchtipp von Silke (@cosykosi):

Das Buch erzählt die bezaubernde Geschichte eines kleinen Mottenmädchens mit einer besonderen Gabe und einem großen Wunsch. Das Glänzen und Funkeln aller Lichtquellen in der Nacht üben auf das kleine Mädchen eine große Faszination aus. Jede Nacht sammelt sie diese Lichter ein und verschenkt sie dann an alle Geschöpfe, die Sorgen und Ängste haben, um ihnen wieder Hoffnung zu spenden. Aus Dankbarkeit schmieden die Freunde einen Plan, um dem Mottenmädchen seinen größten Herzenswunsch zu erfüllen. 

Warum mir das Buch gefällt:

Unser neues Lieblingsbuch „Ella und der Funkelzauber“ ist eine zauberhafte Geschichte mit wunderschönen und detailreichen Illustrationen, die die Fantasie beflügeln. Toll auch als Gute-Nacht-Geschichte, denn dieses Buch sorgt ganz sicher für schöne Träume!

Lucy Fleming Ella und der Funkelzauber ISBN 978-3-328-30006-9, 32 Seiten, € 14,00. Penguin Junior Verlag     Hier bestellen

Ab 4 Jahre

Kinderbuchtipp Ella und der Funkelzauber

Kinderbuchtipp von Kathrin (@kinderbuchundbastelei):

„Zu Hause ist dort, wo das Herz eine Heimat findet …“ so beginnt dieses zauberhafte Kinderbuch über Mona Maus! Ist es nicht die Sehnsucht eines jeden, dass das Herz eine Heimat findet?
Als ein Herbststurm wütet, wird Mona Maus schon wieder aus ihrem Unterschlupf vertrieben. Es beginnt eine gefährliche Reise, bis sie schließlich wohlbehalten an einem ganz wundervollen Ort ankommt, dem kleinen Waldhotel. Hier findet heute das Eichelfest statt. Die Tische sind mit Köstlichkeiten beladen, Vögel geben ein Konzert und die Waldtiere haben sich richtig fein herausgeputzt.
Das Glück ist auf Monas Seite, denn sie findet im Waldhotel schließlich sogar ein neues Zuhause! Allerdings warten auch so einige Abenteuer auf die Maus. Was für Abenteuer das sind? Darüber müsst ihr natürlich selbst lesen!

Warum mir das Buch gefällt:

Diese herzerwärmende Geschichte ist fantastisch erzählt und sprüht nur so vor Naturliebe und zauberhaften Details. Man kann gar nicht anders, als Mona Maus ins Herz zu schließen. Und obendrein mag ich Tiergeschichten aus dem Wald einfach, weil ich den Wald selbst so liebe! 
Wenn man sich zusammen mit diesem Buch erstmal richtig eingekuschelt hat, wird man es nicht mehr aus der Hand legen wollen! Es eignet sich auch wunderbar zum Vorlesen für einen gemütlichen Moment mit den Kindern. Von Mona Maus gibt es übrigens vier Bände – einen für jede Jahreszeit!

Kallie George Das kleine Waldhotel Bd. 1 – Ein Zuhause für Mona Maus ISBN 978-3-505-14149-2, 179 Seiten, € 12,90. Schneiderbuch Verlag    Hier bestellen

Ab 7 Jahre

Kinderbuchtipp Das kleine Waldhotel

Kinderbuchtipp von Steffi (@lesenslust):

Emma zieht mit ihren Eltern in ein kleines Haus am Meer. Hier riecht alles anders, die Räume begegnen ihr leer und befremdlich. Emma flieht in die Natur, durchstreift die von wilden Blumen übersäten Wiesen und entdeckt dabei ein kleines Einhorn-Baby, das sich im Gras verfangen hat. Sie befreit es und nimmt es in ihre Obhut. Als ihre Oma ihr erzählt, dass Einhörner sich ausschließlich von Blumen ernähren und deshalb immer an die blumenreichsten Orte fliegen, schafft Emma für das Einhorn ein kleines Paradies. Dadurch, so hofft sie, wird sie es niemals wieder verlieren. Und so verweilt das Einhorn bis zum nächsten Frühling, schenkt Emma eine unbeschwerte Zeit. Doch irgendwann kehrt die Familie des Einhorns zurück und für Emma heißt es Abschied nehmen.

Warum mir das Buch gefällt:

An von Kälte und Regen beherrschten Tagen ziehen sich meine Tochter und ich uns gerne in Bilderbücher zurück, die mit warmen und atmosphärischen Szenerien aufwarten. „Emmas Einhorn“ empfängt uns mit einem Meer aus Blumen in einer wilden und unberührten Bergszenerie unweit vom Meer. Briony May Smith schenkt uns ein kleines silberfarbiges Einhorn, das keinen Glitzer braucht, um uns zu verzaubern. Die magische Aura dieses kleinen Fantasiewesens sorgt für wohlige Wärme im Kinderzimmer und hilft kleinen Leser*innen über das Gefühl von Einsamkeit hinweg, das sie in der Fremde verspüren können. Und so wächst eine innige Freundschaft heran, die keine Entfernung kennt.

Briony May Smith Emmas Einhorn ISBN 978-3-480-23717-3, 48 Seiten, € 15,95. Thienemann Esslinger   Hier bestellen

Ab 3 Jahre

Kinderbuchtipp Emmas Einhorn


 

+ Die besten Kinderbücher 2021

 

Unsere Kinderbuch-Empfehlungen für Sie:

 

 


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: