Stöbern Sie jetzt in unseren ausgewählten Kinderbuchempfehlungen für den Monat Oktober! Mit diesen feinen Büchern kann der kalte Herbst ruhig kommen.

Kinderbuchblogger*innen empfehlen: (Vor-)lesenswerte Herbstlektüre für Kids

19. Oktober 2022 | Redaktion

Titelbild Die die besten Kinderbücher im Oktober 2022

 

Kinderbuchtipp von Andrea (@mama_liestvor):

Großwerden mit „Timmy Tiger“ heißt die zauberhafte Kinderbuchreihe der Autorinnen Kathrin Lena Orso und Nicola Anker, die Kinder durch bekannte Alltagssituationen begleitet. In diesem Band ist Timmy Tiger ganz aufgeregt, denn heute ist sein erster Tag im Kindergarten. Was Timmy wohl erwartet? Zum Glück sind Timmys Freunde auch da: Flo Flamingo, Martha Maus, Paule Panda, Kai Koala und Emil der Elefant, begleiten Timmy mit spannenden Spielen, durch den ersten Kindergartentag.   Blick ins Buch

Warum mir das Buch gefällt:

„Timmy Tiger – Ich komme in die Kita!“ ist ein wundervoll niedliches Bilderbuch. Die vielen Tierkinder mit ihren lustigen Namen wie Martha Maus und Paule Panda, kann man sich sehr gut merken. Kinder lieben Reimgeschichten und Satzwiederholungen, denn sie können sie sich gut einprägen. Auch begleiten die Figuren die Kleinsten durch das gesamte Bilderbuch und bereiten so perfekt auf den ersten Kindergartenbesuch vor! Auf jeder Kinderbuchseite gibt es viel zu Entdecken. Die Illustrationen sind kunterbunt und mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Dies ist bereits das zweite Buch von Timmy Tiger, das ich kennenlernen durfte und ich vergebe fünf fabelhafte Lesesterne.

Kathrin Lena Orso, Nicola Anker & Caroline Opheys Timmy Tiger. Ich komme in die Kita!
Ab 1 Jahr

ISBN 978-3751200721, 16 Seiten, € 7,00. Oetinger   Hier bestellen

Timmy Tiger - Ich komme in die Kita Beitragsbild

 

Kinderbuchtipp von Charlene (@the.otterfamily):

Missi Moppel aus dem gleichnamigen Buch von Andreas H. Schmachtl ist eine richtige Spürnase. Sie bemerkt sofort, wenn etwas nicht stimmt. Und nun tragen sich seltsame Dinge in der Schule zu! Genau richtig für die Detektivin, die mit ihren cleveren Tricks jeden Fall löst. Zusätzlich zur Geschichte regen lustige Rätsel und Verständnisfragen zum Nachdenken und zum Gespräch über die Geschichten an. Das Schöne dabei ist: Kinder, die viel Gelegenheit zum Sprechen haben, lernen auch schneller lesen.  

Warum mir das Buch gefällt:

Andreas H. Schmachtls „Missi Moppel“ eignet sich ideal für Lesestarter*innen. Die kurzen Zeilen und übersichtlichen Leseeinheiten motivieren zum Lesen. Die Sprechsilben werden farblich hervorgehoben. Lustige Rätsel und Verständnisfragen runden das Leseerlebnis ab. Wir lesen die Bücher aktuell noch vor, aber ich freue mich schon darauf, dass unser Sohn bald die Geschichten selber lesen und entdecken kann. Der süße Bär am Lesebändchen kommt übrigens super an und wertet das Buch zusätzlich auf.

Andreas H. Schmachtl Missi Moppel. Krimigeschichten
Ab 6 Jahre

ISBN 978-3401716688, 48 Seiten, € 15,80. Arena Verlag   Hier bestellen

Missi Moppel Krimigeschichten Beitragsbild

 

Kinderbuchtipp von Saskia (@saskiaschuricht):

Wer kennt sie nicht – Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews? Sie leben im kalifornischen Rocky Beach und bilden zusammen „die drei???“. „Panik im Paradies“ ist der erste Band der speziellen Reihe „Die drei ???-Kids“ und hier geht es wirklich abenteuerlich zu: Justus, Peter und Bob haben gerade Ferien und finden einen kleinen Seehund. Die drei gehen zu Kapitän Larsson, denn dieser betreibt einen Privatzoo mit exotischen Tieren. Eines Tages erkranken alle Tiere des Zoos. Dahinter steckt eine rätselhafte Infektion. Leider bleiben nun auch die Besucher aus. Die drei ???-Kids machen sich auf, dieses Rätsel zu lösen und merken, dass jemand ein dunkles Geheimnis hütet und aus dem Zoo etwas anderes machen möchte als er ist. Doch Justus, Peter und Bob haben einen Plan!   Blick ins Buch

Warum mir das Buch gefällt:

Ulf Blancks und Udo Smialkowskis „Die drei ???-Kids – Panik im Paradies“ garantiert ein spannendes Abenteuer. Ganz besonders toll ist immer wieder die enge Freundschaft zwischen den drei Jungs. Sie halten zusammen und sind füreinander da, egal was passiert. Klar, dass sie gemeinsam jeden Fall lösen. Mein Fazit: Eine wirklich fesselnde und abenteuerliche Geschichte für kleine und große Detektive!

Ulf Blanck & Udo Smialkowski Die drei ???-Kids. Panik im Paradies
Ab 8 Jahre

ISBN 978-3440173015, 128 Seiten, € 10,00. Kosmos Verlag   Hier bestellen

Panik im Paradies - Die Drei Fragezeichen-Kids Beitragsbild

 

Kinderbuchtipp von Manon & Maike (@buchkinder):

Sonja Eismann und Naira Estevez setzen sich in ihrem Kindersachbuch „Wo kommst du denn her?“ damit auseinander, „Warum das die falsche Frage ist und was uns wirklich ausmacht“. Gibt es nicht so viel mehr, das man eine Person fragen kann und auch so viel Spannenderes? Die Autorinnen setzen sich mit Namen und Sprache, mit Kunst und Musik ebenso wie mit Essen, Düften und Reisen auseinander. Dabei entsteht ein schönes Zusammenspiel zwischen den Sachtexten und den Bildern von vier Illustratorinnen.  Ihr Fazit: Wenn man einen Menschen nach dem fragt, was ihn aus macht, sind Erinnerungen ein wichtiger Faktor, also z.B. Persönliches, Politisches oder etwas, das man verdrängen oder nie vergessen möchte. Nach und nach enthüllt das Buch so immer mehr Aspekte des Menschseins.  Blick ins Buch

Warum mir das Buch gefällt:

In von Sonja Eismanns und Naira Estevez‘ „Wo kommst du denn her?“ bekommt man einen vielfältigen Überblick über das, was unsere Persönlichkeit und unser Zusammenleben ausmacht. Verschiedenste Kulturen, Rituale und Religionen werden in den Blick genommen und sich alles aus den unterschiedlichsten Perspektiven angeschaut. Es ist ganz schön viel, was sich die Autorinnen hier vorgenommen haben. Vielleicht ist das auch der Grund, warum mich persönlich das Buch nicht so packen konnte, wie ich gehofft hatte. Eine Doppelseite für jeweils ein sehr großes und umfassendes Thema wie beispielsweise Sprache oder Religion kann natürlich auch nur erste Impulse zum Nachdenken liefern. Dennoch geht das Buch einer spannenden Frage nach.

Sonja Eismann & Naira Estevez Wo kommst du denn her?
Ab 10 Jahre

ISBN 978-3407756930, 90 Seiten, € 12,00. Beltz & Geberg   Hier bestellen

Wo kommst du denn her Beitragsbild

 

Kinderbuchtipp von Kathrin (@kinderbuchundbastelei):

Mit seinem Buch „Die Natur und du“ nimmt Dara McAnulty Kinder an der Hand nehmen und streift mit ihnen in der freien Natur umher. Und das ist faszinierend! Jedes noch so kleine Tierchen, jedes noch so unscheinbare Blatt ist ein Wunder, das entdeckt werden möchte. Was zum Beispiel lebt auf einer Eiche? Das Buch zeigt, wie man es im Rahmen eines spannenden Experiments herausfinden kann. Zu jedem Kapitel gibt es zur Einführung einen ganz wunderbar poetischen Text. Danach nimmt der Autor bestimmte Naturthemen genauer unter die Lupe: die Vögel, Tierwanderungen, das Leben im Garten, im Wald, in den Bergen und am Bach. Jedes Kapitel schließt mit einer kreativen Idee für Naturkinder.

Warum mir das Buch gefällt:

Man merkt auf jeder Seite von „Die Natur und du“, wie sehr sich Dara McAnulty mit der Natur verbunden fühlt und wie wichtig ihm sein Anliegen ist, seine Begeisterung für sie und ihren Erhalt an junge Menschen weiterzugeben. Die interessanten, vielseitigen Sachinformationen, verbunden mit Poesie, modernem Design und Barry Falls‘schönen Illustrationen machen das Werk zu einem wirklich besonderen Herzensbuch für Naturliebhaber*innen! 

Dara McAnulty & Barry Falls Die Natur und du
Ab 8 Jahre

ISBN 978-3-401-71895-8, 58 Seiten, € 18,00. Arena Verlag   Hier bestellen

Die Natur und du Beitragsbild

 


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: