gewuerzmedizin-des-ayurveda-die-heilkraft-der-gewuerze-nutzen-taschenbuch-maria-hufnagl

ISBN 978-3-432-11796-6

160 Seiten

€ 24,99

eBook: € 24,99

100 köstliche Rezepte warten in Maria Hufnagls „Gewürzmedizin des Ayurveda“ auf ihre Anwendung. Wunderbar nebenbei heilen sie gezielt Krankheiten.

Maria Hufnagl erklärt in „Gewürzmedizin des Ayurveda“, wie man mit Gewürzen gezielt Beschwerden heilt

Wer ayurvedisch kocht, findet seine Hausapotheke im Gewürzregal

„Stell dir vor“, schreibt Maria Hufnagl in ihrem Buch „Gewürzmedizin des Ayurveda“, „du wirst von Darmproblemen oder Kopfschmerzen geplagt und alle Medikamente, die du jetzt brauchst, stehen bereits in deiner Küche. Wäre das nicht fantastisch?“ Das Wunderbare an diesem Traum ist, dass er keiner ist: Wer ayurvedisch kocht, findet seine Hausapotheke im Gewürzregal.

Aus wohlschmeckenden Speisen werden Heilspeisen

Fundiert und dabei mitreißend erklärt die Öcotrophologin und Ayurveda-Ernährungstherapeutin Maria Hufnagl, auf welchem Gedanken die indische Heilkunde Ayurveda beruht: Gewürze sind für sie Medizin. Das Kochen mit ihnen ist ein alchemistischer Akt. Aus wohlschmeckenden Speisen werden Heilspeisen. Selbst kleinste Mengen einer Gewürzzutat entfalten eine wohltuende Wirkung auf unser Wohlbefinden.

Kleine Samen, Blätter und Früchte machen den Unterschied

Was uns meist nicht bewusst ist: In unseren Gewürzen stecken hochwirksame Inhaltsstoffe, die Schmerzen, Entzündungen oder Anspannungen lindern können. Sie stärken unsere Verdauung und sorgen für ein wohliges Bauchgefühl. Und das Beste: Die kleinen Samen, Blätter und Früchte verführen unsere Sinne bereits bei der Zubereitung und machen unser Essen zu einem aromatischen Hochgenuss. So wird Gesundheit zum Geschmackserlebnis.

Maria Hufnagl zeigt, wie wir die richtigen Gewürze für Beschwerden finden

Maria Hufnagl nimmt uns mit auf eine spannende Reise durch das 5.000 Jahre alte Wissen des Ayurveda. Auf dieser Reise gewährt sie Einblicke in die Welt der ayurvedischen Medizin und enthüllt Gesundheitsgeheimnisse rund um die ayurvedische Gewürzkunde. Die Gesundheitsexpertin zeigt, wie sich häufige Beschwerden ayurvedisch zuordnen lassen und wie wir diese durch dafür passend gewürzte Speisen oder äußere Anwendungen lindern können.

„Gewürzmedizin des Ayurveda“ liefert 100 köstliche Rezepte

So können wir erhöhte Blutzucker- und Cholesterinwerte zum Beispiel mit Bockshornkleesamen in den Griff bekommen. Bei Erschöpfung kann Safran helfen. Und Chili kann unsere Verdauung in Gang bringen. Wer die verschiedenen Zutaten geschickt verknüpft, findet für seine ganz persönlichen Bedürfnisse die ideale Ernährung. Das Tolle an Maria Hufnagls Buch ist, dass die gesunden Rezepte, die sie kredenzt, auch noch köstlich schmecken. So verbinden sich Genuss und Gesundheit zu einem völlig neuen Lebensgefühl.

Jetzt gleich bestellen:

gewuerzmedizin-des-ayurveda-die-heilkraft-der-gewuerze-nutzen-taschenbuch-maria-hufnagl

ISBN 978-3-432-11796-6

160 Seiten

€ 24,99

eBook: € 24,99

<a href="https://buchszene.de/redakteur/simone-lilienthal/" target="_self">Simone Lilienthal</a>

Simone Lilienthal

Geboren und aufgewachsen in München, studierte Simone Lilienthal, Jahrgang 1984, in Frankfurt Deutsch und Französisch aufs Lehramt. Nach dem Referendariat entschloss sie sich aber für die Freiheit und ein Leben als Autorin. Simone Lilienthal schreibt für verschiedene Magazine und arbeitet im Café.

Das könnte Sie auch interessieren: