Mias Meerschweinchen ist tot. Klar, dass sie traurig ist. Aber wie kommt man da wieder raus? Ein Fall für den Mäuse-Detektiv! „Kommissar Maus löst jeden Fall – Abschied von Bolle“ enthält auch Sach-Infos mit Tipps!

Das Bilderbuch „Abschied von Bolle“ ist der sechste Band von „Kommissar Maus löst jeden Fall“

3. Mai 2021 | Annika von Schnabel

„Abschied von Bolle“ ist der sechste Band von „Kommissar Maus löst jeden Fall“

Mia ist untröstlich: Ihr Meereschweinchen ist tot. Was tun?

Alle Kinder lieben Haustiere. Aber was, wenn eines stirbt? Um diese Frage kreist der trotz des Themas heiter erzählte, sechste Fall von Sibylle Rieckhoffs Held Kommissar Maus. Allerdings braucht der Mäuse-Detektiv dieses Mal besonders großes Einfühlungsvermögen. Denn in „Kommissar Maus löst jeden Fall – Abschied von Bolle“ ist Mias Meerschweinchen gestorben. Das ist eine sehr traurige Tatsache. Klar, dass auch die beiden anderen Meerschweinchen Wuschel und Flecki Bolle sehr vermissen.

Ein fröhlich illustriertes Bilderbuch zu einem wichtigen Thema

Also muss Kommissar Maus all sein Geschick aufwenden, um die bedrückte Situation in eine positive Richtung zu lenken und Mia und die verbliebenen Meerschweinchen zu trösten. Aber der Mäuse-Kommissar wäre nicht Kommissar, wenn er nicht genau wüsste, worauf es beim Abschiednehmen von einem Haustier ankommt: Er hört Mia, Wuschel und Flecki gut zu, er teilt ihre Gefühle und Erinnerungen an Bolle und er spricht mit ihnen über die Natur von Leben und Tod. Auf diese Weise hilft er den Freunden dabei, mit ihren Gefühlen und dem Verlust umzugehen. Am Ende tut sich sogar ein tröstlicher Ausgang auf, mit dem niemand gerechnet hat.

Wie hilft man jemandem in seiner Trauer? Hier kommen Tipps!

Zusätzlich zu der von Valeska Scholz liebevoll, bunt und modern illustrierten Geschichte, liefert Sibylle Rieckhoffs Buch auf den letzten Seiten wichtige Sach-Infos mit Tipps, die erklären, wie man als Familie mit dem Tod eines Haustiers am besten umgeht. Die wichtigste Empfehlung: Der Tod eines Haustiers gehört zum Leben dazu! Natürlich ist es eine Herausforderung für Kinder und Eltern damit umzugehen, aber dieser Herausforderung sollten sich Familien stellen. Es sei auch nicht richtig, zum Trost sofort ein neues Tier zu schenken, denn man sollte nicht einfach über die Trauer hinweggehen. Sie gehört reflektiert.

Diese Situation muss jede Familie mit Haustier eines Tages bewältigen

„Kommissar Maus löst jeden Fall – Abschied von Bolle“ liefert einige direkt umsetzbare Ideen, wie Eltern gemeinsam mit ihren Kindern den Tod ihres geliebten Haustiers bewältigen können. So erfüllt das Bilderbuch zwei Funktionen: Es erzählt eine spannende Geschichte – und gibt gleichzeitig ganz konkrete Hilfestellungen für eine Situation, in der jede Familie mit Haustier eines Tages landen wird.

Mehr über Sibylle Rieckhoff und Valeska Scholz


Mehr Kinderbuch-Empfehlungen für Sie:

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: