Fünf beste Freunde und ihr tödliches Geheimnis: der Thriller „Freunde. Für immer.“ von New York Times Bestsellerautorin Kimberly McCreight ist ebenso hinterhältig wie unvorhersehbar. Ein Glanzstück!

In „Freunde. Für immer.“ erweist sich Kimberley McCreight einmal mehr als Thriller-Meisterin

4. Mai 2022 | Bernhard Berkmann

Freunde für immer

Was, wenn bedingungslose Liebe toxisch wird?

Was ist ein bester Freund? Und was erwarte ich mir von ihm? Muss er mich auch schützen, wenn ich jede Grenze überschreite, sogar jene zum Verbrechen? Um diese Fragen kreist Kimberley McCreights neuer Thriller. Und schon im Prolog umreißt die Bestsellerautorin, die seit Erscheinen ihres Krimis „Eine perfekte Ehe“ zu den Stars am internationalen Thriller-Himmel zählt, das Spannungsfeld: „Was sich anfühlt wie absolute Akzeptanz, was sich als bedingungslose Liebe tarnt, kann toxisch werden. Vor allem dann, wenn sich dein Freund in Wirklichkeit einen Komplizen wünscht.“

Fünf College-Freunde und ein mysteriöser Tod

Doch werfen wir einen Blick zurück: Nichts schien die College-Freunde Jonathan, Derrick, Keith, Stephanie, Maeve und Alice trennen zu können. Doch dann kam dieser eine verhängnisvolle Tag, an dem sich Alice aus Schuldgefühlen das Leben nahm. So jedenfalls hält es der offizielle Polizeibericht fest. Die Wahrheit steht auf einem anderen Blatt.

Ein Junggesellenabschied und eine Leiche mit zertrümmertem Gesicht

Zehn Jahre später treffen sich die Freunde in Jonathans Wochenendhaus in den Catskill Mountains – einem beliebten Feriengebiet der New Yorker –, um seinen Junggesellenabschied zu feiern. Doch dann sind Keith und Derrick plötzlich verschwunden. Die Polizei findet lediglich ihren Wagen, darin eine Leiche mit zertrümmertem Gesicht. Hat die Vergangenheit noch eine Rechnung mit den Freunden offen?

Detective Julia Scutt erkennt eine unheimliche Parallele

Für Detective Julia Scutt, die den Fall übernimmt, werden die Ermittlungen ebenfalls zu einer unheimlichen Reise in die eigene Vergangenheit: Als Julia acht Jahre alt war, fand man die Leiche ihrer Schwester mit ähnlichen Verletzungen, von der Freundin, die sie begleitet hatte, fehlt bis heute jede Spur.

Kimberley McCreights Thriller „Freunde. Für immer.“ ist ein Knaller

New York Times Bestsellerautorin Kimberley McCreight legt mit „Freunde. Für immer.“ ein virtuoses Stück Spannungsliteratur vor. Trickreich und in hohem Tempo führt sie uns durch eine raffinierte Story, die Seite für Seite eine immer heftigere Sogwirkung entwickelt. Am Ende setzt sich alles zu einem überraschenden, um nicht zu sagen – schockierenden – Schlussbild zusammen. Dieser Thriller ist ein echter Knaller.


+ Die besten Thriller 2022

 

Weitere Buchempfehlungen für Sie:

 

 

 

 

 

In diesem Beitrag geht es um: , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: