Drei Dates – Kisses in London – Buchtipp | BUCHSZENE.DE

Pen aus der turbulenten Londoner Mädel-WG sucht ihren Mr. Right. Und weil Neujahr ansteht, hat sie ein ganz tolles Konzept. Franziska Erhards „Drei Dates“ ist ein unterhaltsamer Feel-Good-Roman.

„Drei Dates“ ist der zweite Band aus Franziska Erhards „Kisses in London“-Reihe über große Gefühle und wunderbare Freundinnen

1. Dezember 2021 | Annika von Schnabel

Drei Dates

Mit etwas Glück können Sie eines von 20 Büchern gewinnen. Wir verlosen Franziska Erhards „Drei Dates“!


Pen sucht den Traummann und hat schon ein Konzept

Penelope, genannt Pen, lebt in London, sie hat Stil und Modebewusstsein, aber keinen Freund. Weil des Neue Jahr ansteht, möchte sie Letzteres gerne ändern. Allerdings gibt es diesbezüglich zwei Probleme: Erstens träumt Pen von einem Partner, dem seine eigene Optik wichtig ist und der dabei doch auch eine soziale Ader hat. Zweitens soll die Bräutigamschau nicht mehr so ungünstig laufen wie in der Vergangenheit. Vielmehr soll jeder Anwärter auf den Platz an Pens Seite erst einmal drei Dates absolvieren, ehe was daraus wird.

Inspirierende Rachepläne für Ex-Liebhaber

Pens Konzept hört sich griffig an, ist aber nicht ohne Fallstricke – wie sich schon bald herausstellt. Zwar ist die Anbahnungsphase immer aufregend und voller Hoffnung, aber was dann kommt, ist nicht immer perfekt. Immerhin stehen Ruby und Maisie Pen zur Seite, wenn es mal wieder einen Rückschlag gibt. Und dann gibt es ja noch Phil, der Pen mit seinen inspirierenden Racheplänen für Ex-Liebhaber immer wieder aufheitert. Am Ende entdeckt Pen tatsächlich einen, der das Zeug zu Mr. Right zu haben scheint. Aber ist er wirklich der Richtige?

„Drei Dates“ ist bereits der zweite Band der Serie „Kisses in London“

Franziska Erhards Roman „Drei Dates“ ist bereits der zweite Band um die unterhaltsame Kisses-in-London-Serie aus der WG von Ruby, Pen und Maisie. Im ersten Teil fand Ruby mit Beau den perfekten Lover, jetzt hofft Pen auf ein Happy End. Dabei ist die junge Modeberaterin mit ihrem frechen Witz und cleveren Charme eine sympathische Hauptperson.

Franziska Erhard bringt uns zum Lachen und Mitfühlen

„Drei Dates – Kisses in London“ ist eine leichte Lektüre, bei der man mitfühlt, aber auch schmunzeln und manchmal sogar lachen muss. Die Dialoge zwischen den WG-Genossinnen sind herrlich und die Beschreibungen des Angrabens der potentiellen Liebhaber unterhaltsam. Mit diesem Roman kann man sich durchaus ein paar gemütliche Abende machen.

Loading

 

Adventskalender 2021


Außerdem empfehlen wir diese beliebten Rezensionen:


Logo BUCHSZENE.DE