Dora Heldt | BUCHSZENE

Dora Heldt

Dora Heldt

© Gunter Glücklich

Geboren 1961 auf Sylt, absolvierte Dora Heldt nach dem Abitur eine Buchhändlerlehre in Bonn-Bad Godesberg und arbeitete dann als Buchhändlerin in Koblenz und Cuxhaven. Von 1992 bis 2017 war sie Verlagsvertreterin und seitdem ist sie als freie Beraterin für dtv tätig. Dora Heldt lebt in Hamburg. Mit ihren Romanen führt sie seit Jahren die Bestsellerlisten an, und ihre Bücher werden regelmäßig verfilmt. Nach wie vor ist Dora Heldt im Verlagswesen tätig. Sie schätzt die Entspannung, die sie beim Schreiben empfindet und das Eintauchen in die Seele einer fremden Person, deren Leben sie während des Schreibens lebt. Daneben liebt sie Inseln, das Meer – und Loriot, ihr großes Vorbild: „Seine Sicht aufs Leben, sein Perfektionismus, sein Witz, sein Stil. Der Beste!“

Mehr zu Dora Heldt

Katja Danowskis Lesung von Dora Heldts „Mathilda“ ist kongenial
Mathilda Osteraktion

Hörbücher Ostern 2020 Regionalkrimis | 10. April 2020 | Bernhard Berkmann

Mathilda ist ein Urgestein. Doch als Männer in dunklen Anzügen ein Bauprojekt anschieben, gerät Mathilda und mit ihr ganz Dettebüll in einen Strudel von Ereignissen. Katja Danowskis liest Dora Heldts Roman mit feinem Sinn für Humor.

Ich liebe das Meer, aber ich brauche keine Bikinis
Dora Heldts „Sommer. Jetzt! – Sonnige Geschichten” in der Buchvorstellung
Titelbild Sommer. Jetzt! Sonnige Geschichten - Dora Heldt

Sommerlektüre Wohlfühlroman | 3. August 2018 | Ingola Lammers

In „Sommer. Jetzt!“ erzählt Bestsellerautorin Dora Heldt sonnige Geschichten von schönen Dünen, schreienden Möwen und riesigen Sandburgen – aber auch von ihrer tiefen Abneigung gegen Bikinis.


Logo BUCHSZENE.DE