„Geld oder Lebkuchen“ von Dora Heldt - BUCHSZENE.DE

Ein Weihnachtsmann räumt ab! Es ist Advent auf Sylt. Ernst Mannsen hat zwar nichts gegen Weihnachten, aber die Insel ist ihm ohne Touristen zu leer, die Tage sind lang und dunkel.

„Geld oder Lebkuchen“ von Dora Heldt

16. November 2021 | Redaktion

Titelbild Bestseller Belletristik Geld oder Lebkuchen

Die beliebtesten Bücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste Belletristik auf BUCHSZENE.DE

Ein Weihnachtsmann räumt ab! Es ist Advent auf Sylt. Ernst Mannsen hat zwar nichts gegen Weihnachten, aber die Insel ist ihm ohne Touristen zu leer, die Tage sind lang und dunkel. Als der gelangweilte Ernst erfährt, dass der Filialleiter der Bank mitsamt den Spenden für die bedürftigen Kinder verschwunden ist, ergreift er seine Chance auf Abwechslung.

Ernst wird sich um das Problem kümmern! Und das Geld für die Weihnachtsgeschenke beschaffen. Sozusagen als Robin Hood von Sylt. Mit einigen Komplizen plant er einen großen Coup, der allerdings ganz anders läuft als geplant.

Weitere aktuelle Bestseller aus den Genres Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Hör- und Sachbuch finden Sie auf der BUCHSZENE.DE Bestseller – Übersichtseite. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.


Mehr erfahren:

Rezension zu „Geld oder Lebkuchen“

Dora Heldt

Dora Heldt

Geboren 1961 auf Sylt, absolvierte Dora Heldt nach dem Abitur eine Buchhändlerlehre in Bonn-Bad Godesberg und arbeitete dann als Buchhändlerin in Koblenz und Cuxhaven.


Zur Biografie von Dora Heldt



Logo BUCHSZENE.DE