„Sister of the Stars“ von Marah Woolf | BUCHSZENE.DE

Vor vier Jahren wurde Vianne von einer Sylphe gebissen. Im folgenden Dämonenfieber verlor sie all ihre Hexenkräfte. Um zu überleben, musste sie ihre Heimat und ihre große Liebe Ezra Tocqueville verlassen.

„Sister of the Stars“ von Marah Woolf

14. Juli 2020 | Redaktion

Titelbild Sister of the Stars Bestseller

Die beliebtesten Bücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste Belletristik auf BUCHSZENE.DE

Vianne kehrt geheilt nach Frankreich zurück, das mittlerweile hinter einer riesigen Mauer liegt, die die Welt vor den Dämonen schützt. Vianne ist fest entschlossen, sich ihre Magie und Ezra zurückzuholen. Vorher muss sie jedoch den jetzigen Großmeister der Magier überzeugen, einen Pakt mit den Dämonen zu schließen. Aber Ezra hat seine eigenen Pläne und in diesen kommt Vianne nicht mehr vor… Ein magisches Abenteuer voller Gefahren und Romantik in einer Welt, in der Legenden Wirklichkeit geworden sind.

Weitere aktuelle Bestseller aus den Genres Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Sachbuch finden Sie auf unserer Bestseller – Übersichtseite. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Marah Woolf

Die 1971 in Sachsen-Anhalt geborene Marah Woolf lebt hier auch heute noch mit ihrem Mann und ihren drei Kindern.


Zur Biografie von Marah Woolf



Logo BUCHSZENE.DE