Peter Hennings "Mein Schmetterlingsjahr" erzählt von der Schönheit und Vielfalt der Natur

Sie sind flatterhaft leicht und grenzenlos bunt. In „Mein Schmetterlingsjahr“ begibt sich Peter Henning auf die Spuren seiner Lieblingstiere und enthüllt dabei ihre faszinierendsten Geheimnisse.

Peter Hennings „Mein Schmetterlingsjahr“ erzählt von der Schönheit und Vielfalt der Natur

27. März 2018 | Bernhard Berkmann

Peter Henning

Mein Schmetterlingsjahr

ISBN 978-3-8062-3687-3

228 Seiten | € 19,95

Theiss

Alles begann mit dem großen Traum eines kleinen Fünfjährigen

Sie begegnen uns in flatterhafter Leichtigkeit und in allen erdenklichen Farben. Schmetterlinge zählen zu den faszinierendsten Lebewesen der Erde. Kein Wunder, dass Peter Henning von klein auf diese zauberischen Luftwesen liebte. Bereits als Fünfjähriger begab er sich in den Mainauen auf ihre Spuren. Und seitdem reifte ein Traum in ihm: Einmal im Leben zu einer richtig großen Falter-Expedition aufzubrechen!

Peter Henning reiste auf den Spuren der Schmetterlinge um die halbe Welt

Heute, fünfzig Jahre später, hat er diesen Traum in die Tat umgesetzt: Peter Henning ist auf den Spuren der Schmetterlinge kreuz und quer durch Europa gereist. Alles, was er während dieses spannenden Abenteuers erlebte, hat er nun in seinem Buch „Mein Schmetterlingsjahr“ festgehalten: Wie er von der südspanischen Sierra de Segura bis an die kroatische Küste und von der griechischen Insel Samos bis ins schweizerische Gstaad fuhr, um diesen in so unterschiedlichen Arten erlebbaren Tieren nahe zu sein. Dabei kommt Peter Henning zu Gute, dass er als Schriftsteller auch berührend zu erzählen weiß.

Raupen, die sich als Schlangen tarnen – unglaublich, was es alles gibt!

Sein Buch nimmt uns mit in einen verborgene Kosmos, es ist eine Reise, die als Suche beginnt und als Abenteuer endet. „Mein Schmetterlingsjahr“ lässt uns Segelfalter beim Liebeswerben in luftiger Höhe beobachten, es nimmt uns mit zu Tango tanzenden Isabellaspinnern und Raupen, die sich als Schlangen tarnen. Anschaulich und unterhaltsam entschlüsselt Peter Henning die Verhaltensmuster und Überlebensstrategien der schillernden Verwandlungskünstler und weist liebevoll auf ihre Besonderheiten hin. Sein Buch ist eine Hommage an die flüchtigen Wesen, die zum Schönsten und Geheimnisvollsten zählen, was wir in der Freiheit der Natur entdecken können.