Hier kommen die besten Buchtipps für Kids im Februar. Ausgewählt und für sehr gut befunden von Kinderbuchblogger*innen. Die Buchauswahl ist auch für Leseanfänger*innen geeignet.

Zum Reinlesen und mitfiebern: schöne Kinderbücher für kleine und große Lesefans im Februar 2022

22. Februar 2022 | Redaktion

Titelbild Die besten Kinderbücher im Februar 2022website

Kinderbuchtipp von Andrea (@mama_liestvor):

Der Schneemann Schorsch und der Schneehase Holm sind beste Freunde. Die beiden Helden von Jan Kaisers „Zwei warten auf den Schnee“ machen Vieles gemeinsam und warten geduldig auf den ersten Schnee. Sie singen lauthals „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, basteln kreativ Papierflocken und schleppen den großen Kühlschrank ins Freie, damit es endlich etwas kälter wird. Doch nichts passiert! Plötzlich wackelt es und Schorsch und Holms werden richtig durchgerüttelt – und siehe da, die beiden staunen nicht schlecht: Plötzlich schneit es und ganz viele Flocken wirbeln durch die Luft! Ob hier wohl jemand nachgeholfen hat?

Warum mir das Buch gefällt:

Jan Kaisers Buch „Zwei warten auf den Schnee“ erzählt eine winterliche Freundschaftsgeschichte, die Leser*innen staunen und mitfiebern lässt. Die beiden Hauptfiguren Schorsch und Holms schließt man sofort in sein Herz. Der Schneemann und der Schneehase machen anschaulich, dass Warten zu zweit halb so schlimm ist und gegenseitiges Aufmuntern mit vielen neuen Ideen einen motiviert und nicht aufgeben lässt. Man fiebert von der ersten Seite bis zum Ende mit und freut sich dann gemeinsam mit den beiden wie ein*e Schneekönig*in über die Schneeflocken. Leider erleben wir durch die Erderwärmung immer seltener so eine winterliche, weiße Pracht, was der Geschichte Aktualität verleiht. Aber Schorsch und Holms ermuntern uns zum Hoffen und Warten auf den Schnee. Es lohnt sich!

Jan Kaiser Zwei warten auf den Schnee ISBN 978-3-219-11919-0, 32 Seiten, € 14,95. Annette Betz im Ueberreuter Verlag   Hier bestellen

Ab 4 Jahre

Zwei warten auf den Schnee Beitragsbild

 

Kinderbuchtipp von Susanne (@familienbuecherei):

Natalie fühlt sich “Nicht genug” – nicht sportlich genug, nicht cool genug und nicht begabt genug. Sie freut sich, am ersten Schultag ihre beste Freundin Lily wiederzusehen, aber die möchte plötzlich nichts mehr von ihr wissen und hängt lieber mit der coolen Alex rum. Natalie startet einen Versuch nach dem nächsten, um Lily zurückzugewinnen. 

Im Laufe der Geschichte gewinnt Natalie mit Zoe und Flo zwei neue Freundinnen, die ihr die Augen über Lily öffnen. Für mich als Leserin war es toll zu sehen, wie Natalie von der schüchternen Mitläuferin zu einem starken Mädchen reift und wie sie ihre Talente entdeckt. Du bist genug! Du bist gut, so wie du bist! Dieses Buch überbringt eine tolle Botschaft für mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertschätzung. 

Warum mir das Buch gefällt:

Der Comic „Nicht genug“ ist sehr schön gezeichnet. Er besteht aus Natalies Tagebuch, das von Steckbriefen aufgelockert wird. Jedes Kapitel beginnt mit einer kleinen Einlage von Hund „Keks“ und Katze “Katze”. Maria Scrivans „Nicht genug“ ist ein Comicbuch für Kinder ab acht Jahren. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band. In den USA sind bereits drei Bände erschienen, so dass ich hoffe, dass auch wir nicht zu lange auf eine Fortsetzung warten müssen. 

Maria Scrivan Nicht genug ISBN 978-3-7432-1045-5, 240 Seiten, € 15,00. Loewe Graphix   Hier bestellen

Ab 8 Jahre

Nicht genug Beitragsbild

Kinderbuchtipp von Silke (@cosykosi):

Mika ist ein kleiner Angsthase, der ganz ungewöhnliche Ängste hat, zum Beispiel vor knusprigen Keksen, braunfleckigen Bananen und ganz besonders vor dem Wind. Als der Held von Pamela Butcharts Buch „Mika und das mutigste Mädchen der Welt“ die kleine Emily kennenlernt, trifft er auf das genaue Gegenteil von sich selbst. Emily ist nämlich das mutigste Mädchen der Welt und hat vor wirklich gar nichts Angst. Selbstverständlich will Mika Emily vor allen lauernden Gefahren beschützen. Doch das macht Emily überhaupt nicht leicht. Eines Tages muss er sich sogar seiner größten Angst stellen: dem Wind. Emily zuliebe überwindet er die Angst und landet ganz unverhofft in seinem allergrößten Abenteuer. 

Warum mir das Buch gefällt:

Pamela Butcharts “Mika und das mutigste Mädchen der Welt” veranschaulicht meiner Tochter (und auch mir), dass es ganz normal ist, Ängste zu haben; und dass wir, wenn wir manchmal ein bisschen mutig sind, viele tolle Dinge erleben können. Das Buch ist für die ängstliche Mama ebenso lehrreich, wie für ängstliche kleine Kinder.

Pamela Butchart Mika und das mutigste Mädchen der Welt ISBN 978-3473461332, 32 Seiten, € 12,99. Ravensburger Verlag   Hier bestellen

Ab 3 Jahre

Mika und das mutigste Mädchen der Welt Beitragsbild

 Kinderbuchtipp von Daniela (@mamaliestvorundbloggt):

Das Bilderbuch “Meine Nase für alle Naseweisen” zeigt in niedlichen Illustrationen, welche verschiedenen Nasen es gibt und was Mensch und Tier mit ihrem Riechorgan so alles vollbringen können. Denn die Nase ist ein faszinierender Teil des menschlichen Körpers und sieht bei jedem anders aus: Der Elefant schlürft mit seinem Rüssel aus der Schüssel, der wütende Stier schnaubt aus seinen großen Nasenlöchern, und ein kleines Mädchen genießt die “Nasenküsse” mit seinem Papa – um einige Beispiele zu nennen.

Warum mir das Buch gefällt:

In kurzen, lustigen Reimen erfahren kleine Buch- und Nasenentdecker Interessantes über eines der wichtigsten menschlichen Organe. Die Illustrationen sind auf das Wesentliche reduziert und dabei schön anzusehen. Für die Zukunft würden wir uns wünschen, das Thema diverser anzugehen – schließlich gibt es auch eine große Nasenvielfalt bei den Menschen. Dennoch ist Caroline Dittmanns „Meine Nase für alle Naseweisen“ ein gelungenes Pappbilderbuch-Debüt des jungen Berliner Verlages.

Caroline Dittmann Meine Nase für alle Naseweisen ISBN 978-3-949052-00-2, 24 Seiten, € 9,95. Chamäleon Verlag   Hier bestellen

Ab 1,5 Jahre

Meine Nase für alle Naseweisen Beitragsbild

Kinderbuchtipp von Saskia (@saskiaschuricht):

Pierdomenico Baccalarios und Alessandro Gattis zauberhafte Erzählung „Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke” handelt vom Beginn der Einzigartigkeit: Die kleine Flocke schwebt eines Tages von ihrer Wolke auf die Erde hinab und wollte sich an einem schönen Ort niederlassen. So ähnlich ergeht es auch dem Tropfen. Er möchte nicht mehr länger in seinem Tintenfässchen bleiben, sondern lieber auf einem berühmten Gemälde landen. Doch es kommt ganz anders. Denn das Schicksal hat mit den beiden etwas ganz anderes vor und so geschieht es, dass die beiden sich vereinen. 

Die Geschichte wird aus zwei Perspektiven erzählt – aus jener von Flocke und der von Tropfen. Sie handelt von der ersten Begegnung zweier, die verschiedener nicht sein können und doch etwas gemeinsam haben: Flocke und Tropfen wollen beide etwas Neues sehen und auch erleben – weg von der Wolke und hin zum Tintenfass.

Warum mir das Buch gefällt:

Schon die Gestaltung von „Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke” ist beeindruckend: Das Cover wird jeweils von einem Papier mit ausgestanztem Motiv umhüllt. Die Seite von Flocke ist weiß gehalten, geprägt mit einem schönen Schneekristall. Die Seite von Tropfen ist schwarz und mit einem kleinem Scherenschnitt-Tropfen versehen. Auch im Innenteil finden sich genau diese Muster wieder und so schimmern farbenfrohe Illustrationen durch diese Motive hindurch. Im Mittelteil vereinen sich beide Geschichten, woraus ein wahres Kunstwerk entsteht. Dabei gibt es viel zu entdecken in den verschiedensten Perspektiven.

„Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke” ist beeindruckend, nicht nur wegen den Illustrationen und der gesamten Aufmachung, sondern auch durch die kleinen Botschaften. Die Geschichte erzählt von Hoffnung und Mut, von Verschiedenheit, Schicksal und einer wunderbaren Freundschaft.

Pierdomenico Baccalario & Alessandro Gatti Die Geschichte von Flocke und Tropfen / Die Geschichte von Tropfen und Flocke ISBN 978-3855815463, 52 Seiten, € 15,95. Bohem Press   Hier bestellen

Ab 3 Jahre

Die Geschichte von Flocke und Tropfen Beitragsbild

 


Das könnte Sie auch interessieren:

+ Die besten Kinderbücher 2022


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: