Dr. Libbys Rezept für den Stoffwechsel-Kick – Salatwrap mit Hummus und Sprossensalat

Gönnen Sie Ihrem Körper einen köstlichen Stoffwechsel-Kick! Wer braucht schon Brot, wenn man sein Sandwich auch in nährstoffreichen Römersalat wickeln kann? Dr. Libbys Rezept strotzt vor Mineralstoffen, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen.

Dr. Libbys Rezept für den Stoffwechsel-Kick – Salatwrap mit Hummus und Sprossensalat

14. Juni 2017 | Dr. Libby

Stoffwechsel-Kick

Dr. Libby Weaver

Stoffwechsel-Kick

ISBN 978-3-432-10018-0

176 Seiten | € 19,99

TRIAS

75 Abbildungen

Freundlich, mitfühlend und geduldig sowohl mit sich als auch mit anderen zu sein, ist schwer, wenn man sich selbst mit Stimulanzien und nährstoffarmem Essen vollstopft. Machen Sie sich nährstoffreiche Nahrung zum Geschenk – Nahrung, die Ihre Liebe erwidert.
– Dr. Libby

Für 1–2 Personen · geht schnell · 15 Minuten

  • 4 große Köpfe Romana-Salat
  • 8 EL Hummus
  • 1 Tasse Babyspinat
  • 1 Tasse Sprossen (wie Brokkoli- oder Alfalfasprossen)
  • 1 kleine Möhre · 1 kleine Rote Bete · 1 große reife Tomate
  • 1 Avocado · Salz · schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
  • gekochte Hähnchenbrust ohne Haut (optional)

Stoffwechsel-Kick Rezept von Dr. Libby

  1. 4 Salatblätter entfernen und den dicken Stiel aus jedem Blatt schneiden. Auf jeden Teller je 2 Salatblätter übereinanderlegen, sodass die Stielseiten einander gegenüberliegen. Die Hälfte des Hummus in der Mitte der Blattstapel verteilen. Den Babyspinat darauflegen.
  2. Möhre und Rote Bete schälen und reiben, Tomate und Avocado in dünne Scheiben schneiden.
  3. Sprossen, Möhren und Rote Bete darüberschichten, mit den Tomaten- und Avocadoscheiben belegen, salzen und pfeffern.
  4. Nach Belieben die in Scheiben geschnittene Hähnchenbrust darauflegen.
  5. Nun die Wraps formen. Dafür an einer der Seiten mit einem Stielende beginnen und der Länge nach fest aufrollen

 

Viel Spaß beim Nachkochen oder ausprobieren wünscht Dr. Libby.

Foto: © Gavin Johns, Sydney

In diesem Beitrag geht es um:
Dr. Libby Weaver

Geboren in Australien, studierte Dr. Libby Weaver Ernährungswissenschaften und Biochemie. Sie gehört in Australien zu den führenden Ernährungsspezialisten, Autoren und Referenten.


Zur Biografie von Dr. Libby Weaver