Unser Buchtipp: Das kleine Buch der Selbstfürsorge | BUCHSZENE.DE

„Das kleine Buch der Selbstfürsorge“ ist eine prima Anleitung für alle, die ein Bedürfnis nach mehr Zufriedenheit verspüren. Robyn L. Gobin regt zur Selbstreflexion an und gibt ganz konkrete Empfehlungen.

Die Psychologin Robyn L. Gobin erklärt die elementaren Voraussetzungen unseres Wohlbefindens

26. März 2021 | Simone Lilienthal

Das kleine Buch der Selbstfürsorge

Die Psychologin Robyn L. Gobin startet mit einem sympathischen Satz

„Ich kann nicht zaubern.“ Mit diesem sympathischen Satz auf einer der ersten Seiten macht Robyn L. Gobin gleich klar, worum es ihr geht: Wer sich nach einem zufriedeneren Leben sehnt, darf nicht auf den großen Magier warten, der ihn verzaubert, sondern sollte sich selbst auf den Weg begeben. Dabei aber kann Robyn L. Gobins „Das kleine Buch der Selbstfürsorge“ eine große Hilfe sein. Es ist in die sechs grundlegenden Dimensionen des Wohlbefindens gegliedert, so wie sie vom National Wellness Institute beschrieben werden: den körperlichen, spirituellen, emotionalen, geistigen, beruflichen und sozialen Bereich.

Gesunde Beziehungen sind elementar für unser Wohlbefinden

Im körperlichen Bereich dreht sich alles um vernünftige Ernährung, Bewegung und gesunde Gewohnheiten. Unter „sozial“ versteht die Psychologin und Achtsamkeitstrainerin menschliche Kontakte und gesunde Beziehungen mit Menschen, die uns ehrlich mögen, respektieren und aufbauen. Zum Geist schreibt sie: „Für geistiges Wohlbefinden widmen Sie sich Aktivitäten, die Ihre Kreativität ankurbeln und Ihren Verstand schärfen.“ Im Hinblick auf den Beruf erklärt Robyn L. Gobin erfrischend deutlich: „Das Leben ist zu kurz, um einer Arbeit nachzugehen, mit der Sie sich nicht gut fühlen. Berufliches Wohlbefinden heißt, Sinn aus Ihrer Arbeit zu schöpfen und zu wissen, wie Sie mit einer suboptimalen Jobsituation umgehen.“

Auch Schmerz und Glück zu empfinden gehört zur Selbstfürsorge

Aber in jedem Menschen verbirgt sich auch eine spirituelle Seite, die gepflegt sein will: Wenn wir uns spirituell gesund fühlen, sind wir uns unserer selbst jenseits des Körperlichen bewusst und empfinden Sinn und Bedeutung in unserem Leben. Schließlich hebt sie die Bedeutung der Emotionen hervor: Beim emotionalen Wohlbefinden geht es darum, die volle emotionale Erfahrung zuzulassen und die Fähigkeit auszubilden, mit schmerzhaften und intensiven Emotionen zurechtzukommen. Ein gesunder Zustand in diesen sechs Bereichen führt zu Wohlbefinden.

Die Professorin vergleicht unser Wohlbefinden mit einem Auto

Robyn L. Gobin vergleicht die sechs Dimensionen des Wohlbefindens mit einem Auto. Jedes Einzelteil erfüllt eine wichtige Funktion für das Fahrzeug als Ganzes. Wenn eines davon kaputt geht – die Bremsen sich zum Beispiel abnutzen –, läuft das ganze Auto nicht mehr so, wie es soll. „Zwar können Sie es weiterhin fahren, auch wenn die Bremsen mal erneuert werden müssten, aber damit gehen Sie ein ernsthaftes Risiko für sich selbst und das Auto ein.“

Körper, Seele und Geist wollen sorgfältig gepflegt sein

Genauso wie dieses Auto können auch wir „zurechtkommen“ und weiter funktionieren, wenn wir uns nur um manche Dimensionen unseres Wohlbefindens kümmern, aber das birgt seine Schattenseiten. Damit wir auf Dauer reibungslos „laufen“, müssen wir uns regelmäßig „tunen“ und klug genug sein, um Warnsignale aus dem einen oder anderen Lebensbereich nicht zu ignorieren. Wir würden ja auch kein brandneues Auto kaufen und jahrelang damit herumfahren, ohne jemals Kontrollen oder Ölwechsel durchführen zu lassen. Ebenso müssen Körper, Seele und Geist gepflegt werden.

„Das kleine Buch der Selbstfürsorge“ enthält viele gute Tipps

Wer den idealen Zustand erreichen möchte, sollte sich um sich selbst kümmern. Dabei kann Robyn L. Gobins „Das kleine Buch der Selbstfürsorge“ mit vielen wertvollen Tipps zur Seite stehen. Besonders hilfreich sind dabei die Fragen, mit denen die Achtsamkeitstrainerin Leserin und Leser zur Selbstreflexion einladen. „Durch Selbstfürsorge“, sagt die Universitätsprofessorin, „sollen Sie sich nicht nur gut fühlen und gut aussehen; alles an Ihnen soll versorgt werden: Körper, Seele und Geist.“ Wichtig ist es, am Ball zu bleiben – mit diesem Begleiter an Ihrer Seite wird es Ihnen gelingen.


Logo BUCHSZENE.DE