Marc-Uwe Kling | Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Marc-Uwe Kling

Marc-Uwe Kling

© Sven Hagolani

Geboren 1982 in Stuttgart, studierte Marc-Uwe Kling in Berlin Philosophie und Theaterwissenschaft. Seit 2003 tritt er als Musiker, Kabarettist und Poetry Slammer auf. 2005 gründete er die Lesebühne Lesedüne. Seine Känguru-Geschichten wurden mit dem Deutschen Radiopreis und dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet und machten ihn berühmt.

In seiner  Satire „QualityLand“, entwirft er ein so wahnwitziges wie glaubwürdiges Zukunftsszenario. 2020 erschien „QualityLand 2.0“.

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Im Carlsen Verlag sind seine Kinderbücher eschienen,  wie „Der Ostermann“, „Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“, „Das NEINhorn“ und „Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat“ erschienen.

Mehr zu Marc-Uwe Kling

„QualityLand 2.0“ von Marc-Uwe Kling
Titelbild Qualityland 2.0 Bestseller

Belletristik | 20. Oktober 2020 | Redaktion

Marc-Uwe Klings lustige Dystopie „QualityLand“ um Menschen und Maschinen in einer Big-Data-Welt geht in die zweite Runde! Ein Roman voller kluger Einfälle, skurriler Figuren und verblüffender Plot-Twists.


„Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat“ von Marc-Uwe Kling
Titelbild Der Tag an dem der Opa den Wasserkessel auf den Herd gestellt hat Bestseller

Kinderbücher | 25. Juli 2020 | Redaktion

In den Sommerferien kommen Oma und Opa wieder zum Aufpassen vorbei. Tiffany, Max und Luisa wissen nun auch, wer auf wen aufpassen soll. Und trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche.


„Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat“ von Marc-Uwe Kling
Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat

Kinderbücher | 19. April 2020 | Redaktion

Das erste Kinderbuch von Marc-Uwe Kling! Lachmuskeltraining für die ganze Familie!

Ihnen wird das Lachen im Hals stecken bleiben
Marc-Uwe Klings Satire „QualityLand“ entwirft ein aberwitziges und erschreckend reales Zukunftsbild

Bestseller-Check Romane und Erzählungen | 25. Dezember 2017 | Jörg Steinleitner

Peter Arbeitsloser hat ein Problem: Der allmächtige Onlinehandler TheShop hat ihm einen Vibrator zugeschickt, den Peter nicht wollte … Marc-Uwe Klings Roman „QualityLand“ im Bestseller-Check.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: