„Wie man 13 wird und überlebt“ von Pete Johnson

Lustig und spannend: Idealer Lesestoff für Jungs. Ein verrückter und witziger Roman über das Leben als Teenager.

„Wie man 13 wird und überlebt“ von Pete Johnson

7. Mai 2020 | Redaktion

Titelbild Wie man 13 wird und überlebt Bestseller

© mangpor2004 shutterstock-ID 614623664

Die beliebtesten Jugendbücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste hier auf BUCHSZENE.DE

Dieses Kinderbuch ist die perfekte Lektüre für alle Fans von Gregs Tagebuch oder Tom Gates! Nie war Pubertät so lustig! Schlimm genug, wenn deine Eltern mit dir ein Gespräch über das Erwachsenwerden führen wollen – das kann nur peinlich werden! Aber bei Markus kommt es richtig dick: Ausgerechnet an seinem 13. Geburtstag eröffnen ihm seine Eltern, dass er etwas „ganz Besonderes“ ist. Sie behaupten ernsthaft, er sei ein Halbvampir! Als wäre es nicht schon schwierig genug, ein ganz normaler Teenager zu sein, muss sich Markus jetzt mit wachsenden Eckzähnen, plötzlichem Blutdurst und einer Allergie gegen Pizza mit Knoblauch herumschlagen. Wie soll man es da schaffen, in der Schule und bei den Mädchen beliebt zu sein? Dieser lustige Kinderroman des britischen Bestsellerautors Pete Johnson ist das ideale Geschenk für alle Jungen zwischen 10 und 13 Jahren. Überzeugt auch Lesemuffel!

Alle Bände der Reihe:

Band 1: Wie man 13 wird und überlebt (ISBN 9783845832678)
Band 2: Wie man 13 wird, ohne zum Tier zu werden (ISBN 9783845837895)
Band 3: Wie man 13 wird und die Welt rettet (ISBN 9783845838410) erscheint im Juni 2020
Band 4: Wie man 13 wird und zum Superhelden mutiert (ISBN 9783845838427) erscheint im August 2020

Weitere aktuelle Bestseller aus den Genres Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Sachbuch finden Sie auf unserer Bestseller – Übersichtseite. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Pete Johnson

Pete Johnson arbeitete als Filmkritiker und wurde dann Lehrer für Englisch, Drama und …


Zur Biografie von Pete Johnson