Ganz natürlich zu einem besseren Leben

Ganz natürlich zu einem besseren Leben

27. Oktober 2015 | Interview: Redaktion


KNOW-HOW TRIFFT QUOTE: RTL II-LIFE-COACH FELIX KLEMME im Interview

Was ist Ihr Coachichng Konzept?

Der zentrale Aspekt meiner Arbeit ist es, den Menschen in seiner gesamten Komplexität aus Bewegung, Ernährung, Immunsystem und dem Natural Network zu betrachten, um daraus Maßnahmen zu entwickeln, die Gesundheit zu unterstützen und nachhaltig zu stärken.

Was ist Natural Network?

Den Begriff Natural Network habe ich entwickelt, weil er die Gesamtheit der wichtigsten Aspekte von Gesundheit zusammenführt. Der Mensch lebt in einem Netzwerk. Als soziales Wesen steht er unter ständigem Einfluss anderer Individuen, seiner eigenen Erfahrungen und der Faktoren seines Lebensraums. Je natürlicher dieses Netzwerk, desto gesünder ein Individuum.

Was möchten Sie erreichen?

In den kommenden Jahren möchte ich möglichst vielen Menschen die positiven Auswirkungen natürlicher Bewegung, Ernährung und Gesundheit näherbringen. Darüber hinaus sehe ich mich Vorträge halten, die interaktiv, lebendig und authentisch sind – mit Menschen für Menschen. Mein Ziel ist es, ein Bewusstsein für selbstbestimmtes Handeln und Lebensfreude zu vermitteln.

sport

„DIESES BUCH HABE ICH FÜR MENSCHEN WIE DICH GESCHRIEBEN“

Du bist wichtig. Du kannst dein Leben so gestalten, dass du nicht nur gesund, sondern vor allem zufrieden und erfüllt sein kannst.“ Felix Klemme, der bekannte TV-Lifestyle-Coach, motiviert alle, die ihr Leben ein bisschen besser gestalten möchten. „Jeder Mensch“, sagt er im Vorwort zu seinem ersten Buch Natürlich sein, „sucht etwas, und jeder hat persönliche Wünsche und Ziele. In einem sind wir alle gleich: Wir alle wollen so lange wie möglich gesund sein.“

In seinem ersten Buch stellt Klemme das von ihm entwickelte Life-Coaching-Konzept Natural Network vor, mit dem er bereits vielen Menschen geholfen hat, sich auf ganzheitliche Weise mit sich selbst zu beschäftigen und ihr Leben nachhaltig zu verändern. Sein Einfühlungsvermögen kombiniert mit neuesten Erkenntnissen aus Sportwissenschaft und Psychoneuroimmunologie sowie vielen anschaulichen Erfahrungsberichten machen das Konzept verständlich und individuell einsetzbar. Alltagstaugliche Übungen, Ernährungstipps sowie Denkanstöße zum Verändern von Gewohnheiten runden die Themen ab. „Egal an welchem Punkt deines Lebens du gerade stehst“, sagt Klemme, „ob du glücklich und erfüllt, traurig und erschöpft, übergewichtig oder untergewichtig bist, ob du an einer chronischen Erkrankung leidest, eine schlimme Krankheit hast oder kurz vor einem Burnout stehst – dieses Buch habe ich für Menschen wie dich geschrieben, die erkennen oder erkennen wollen, dass wir in der Lage sind, unser Leben so zu leben, wie wir es uns wünschen.“

Felix Klemme

Felix Klemme, Jahrgang 1980, ist Diplom-Sportwissenschaftler und Personal Coach. Bekannt wurde er durch die TV-Dokuserie Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben auf RTL II. Seine Berufung ist…
Zur Biografie von Felix Klemme

Felix Klemme

Felix Klemme, Jahrgang 1980, ist Diplom-Sportwissenschaftler und Personal Coach. Bekannt wurde er durch die TV-Dokuserie Extrem schwer – Mein Weg in ein neues Leben auf RTL II. Seine Berufung ist…
Zur Biografie von Felix Klemme

Mehr zur Rubrik
Im Interview über ihr Buch „Lass Mal Alles Aus! Wie du wirklich abschalten lernst“ gibt Cordula Nussbaum konkrete Relax-Tipps
Titelbild Interview Lass mal alles aus

Cordula Nussbaum Interviews Slider posts Weil es mir gut tut | 17. September 2019 | Jörg Steinleitner

Abschalten, loslassen, auftanken – dieser Dreiklang bleibt für viele ein Wunschtraum. Doch Coach Cordula Nussbaum macht im Interview über ihr Buch „Lass Mal Alles Aus!“ Mut auf eine Lebensänderung.

Max Bronski hat für seinen Krimi „Oskar“ vom Syndikat den begehrten Glauser-Preis verliehen bekommen
Titelbild Oskar

Interviews Slider posts Werkstattbericht | 13. September 2019 | Syndikat

Verändert ein wichtiger Literaturpreis das Leben? Was macht der Schriftsteller, wenn er sein Manuskript abgegeben hat? Max Bronski spricht im Interview über das, was nach dem Glauser-Preis kam.

Margret Schaaf macht im Interview Lust darauf, MENTOR-Leselernhelfer zu werden
Titelbild Mentor-Leselernhelfer

Interviews | 30. August 2019 | Jörg Steinleitner

19 Prozent der Viertklässler können nicht richtig lesen. Deshalb engagiert sich Margret Schaaf bei den MENTOR-Leselernhelfern. Im Interview erklärt sie, wieso das wichtig ist und wie man Leselernhelfer wird.

Axel Milberg im Interview über seinen Bestseller „Düsternbrook“, in dem er von seiner Kindheit erzählt
Titelbild Düsternbrook

Interviews Interviews mit Promis und Büchermenschen | 20. August 2019 | Redaktion

Axel Milberg hat einen Erinnerungsroman geschrieben. Olaf Petersenn traf ihn zum Interview und erfuhr Spannendes über den Literaten im Schauspieler und seine Arbeit an dem Roman „Düsternbrook“.