Sarah J. Maas: Crescent City 1. Buchtipp | BUCHSZENE.DE

Erst wird ihre Freundin ermordet. Zwei Jahre später schlägt der Dämon erneut zu. Bryce muss ihm das Handwerk legen. Sarah J. Maas‘ Roman „Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht“ ist packende Fantasy.

„Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht“ ist der erste Band von Sarah J. Maas neuer Serie

30. November 2020 | Anna Schnitzler

Titelbild Crescent City Wenn das Dunkel erwacht

©chaiyapruek youprasert shutterstock-ID 1470166250

Ein brutaler Dämon hat die Wolf-Gestaltwandlerin abgeschlachtet

Als Bryce Quinlan, Halb-Fae und Halb-Mensch, nach einer Party zu ihrer Wohnung kommt, erwartet sie das pure Grauen: Ihre beste Freundin Danika Fendyr, eine Wolf-Gestaltenwandlerin, wurde mit ihrem gesamten Rudel blutrünstig abgeschlachtet. Danika ist seit vielen Jahren die mächtigste Wölfin – und jetzt wurde sie von einem Dämon ermordet.

Der menschliche Rebell war einst aus dem Gefängnis entlassen worden

Benebelt von Drogen und Alkohol verfolgt Bryce den Dämon und findet ihn in einer Gasse, wie er gerade einen Engel töten will. Voller Wut greift sie ihn an und überlebt den Kampf wie durch ein Wunder. Bald rückt ein menschlicher Rebell namens Briggs in Bryces Fokus. Danika hatte ihn seinerzeit hinter Gitter gebracht, aber er war wieder freigelassen worden.

Bryce arbeitet in einem magischen Antiquitätenladen

Nun wird Briggs des Mords an Danika angeklagt und für schuldig befunden. Gebrochen vom Verlust der guten Freundin lebt Bryce irgendwie weiter. Doch dann taucht der Gouverneur von Crescent City, ein Erzengel namens Micah in dem Laden mit magischen Antiquitäten auf, in dem sie arbeitet. Er teilt ihr mit, dass Briggs nicht der Mörder Danikas ist – aber der wahre Mörder habe wieder zugeschlagen.

Gemeinsam mit einem Engel und Mörder dringt sie in die Unterwelt vor

Tatsächlich wurde ein Kunde von Bryce ermordet. Sein Leichnam weist genau die gleichen Wunden auf wie seinerzeit Danika. Um ihn zu stellen, muss Briggs ausgerechnet mit Hunt Athalar, dem Engel und Auftragsmörder Micahs, zusammenarbeiten. Gemeinsam dringen sie in die dunkelsten Ecken Unterwelt von Crescent City vor. Die Zeit rennt und die Luft zwischen Bryce und Hunt ist wie elektrisch geladen – vor allem, als sich ihre negativen Gefühle füreinander allmählich in Verlangen verwandeln.

Alles scheint mit dem Diebstahl eines Artefakts zusammenzuhängen

Als sie auch noch herausfinden, dass die Morde mit dem Diebstahl eines wichtigen Artefakts zusammenhängen, wird alles noch komplizierter. Unterstützung bekommen sie von Ruhn Danaan, der Halbbruder von Bryce ist der Kronprinz der Fae. Ihre Beziehung ist auch nicht gerade glänzend und behindert sie bei der Suche. Als sie endlich auf eine heiße Spur treffen, startet eine weitere, beispiellose Mordserie unter Bürgern der Stadt. Ist es erneut der Dämon, der schon vor zwei Jahren zugeschlagen hat?

Verschwörungen, Drogen und ein streng gehütetes Geheimnis

Je mehr Bryce über die Verbrechen herausfindet, umso deutlicher kristallisiert sich für sie heraus, dass Danika nicht immer ganz ehrlich zu ihr war und Geheimnisse vor ihr hatte. Durch ihre Ermittlungen deckt Bryce eine gewaltige Verschwörung, Drogenhandel und andere illegale Geschäfte auf. Bryce gerät in höchste Lebensgefahr, man will sie zwingen, ihr bestgehütetes Geheimnis preis zu geben. Doch das würde ihren sicheren Tod bedeuten.

Sarah J. Maas schreibt spannend, magisch und mit einer Prise Romantik

Wer Fantasyromane mit einer ordentlichen Portion Magie schätzt, in denen Engel und Dämonen um die Vorherrschaft ringen, liegt mit Sarah J. Maas‘ Fantasy-Thriller „Crescent City – Wenn das Dunkle erwacht“ genau richtig. Neben einer packenden Kriminalgeschichte voller Intrigen und Geheimnisse, kommt auch die romantische Seite nicht zu kurz. Aber auch das Buch selbst ist besonders: Der Buchschnitt wurde passend zum Cover gestaltet. Es zeigt das Bild, das auf dem Buchdeckel und auch im Inneren farbig abgedruckt ist. Zudem ist – passend zur Geschichte ein Tattoo beigelegt. Diese besonderen Features gibt es jedoch nur in der ersten limitierten Auflage. Ihr solltet also schnell zugreifen!

Weitere Fantasy-Beiträge für Sie:

  • Titelbild Elfenthron

In diesem Beitrag geht es um: , , , , ,

Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: