Simon Beckett - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Simon Beckett

Simon Beckett

Jahrgang 1960, schloss Simon Beckett sein Studium mit dem Master of Arts ab und arbeitete als Immobilienhändler, Hausmeister, Englisch- und Spanischlehrer und Schlagzeuger, ehe er sich ganz dem Schreiben zuwandte. Als Journalist publizierte er u.a. in der Times und im Observer. Heute ist Simon Beckett einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: „Die Chemie des Todes“, „Kalte Asche“, „Leichenblässe“, „Verwesung“, „Totenfang“ und „Die ewigen Toten“ waren allesamt Bestseller. Sein atmosphärischer Psychothriller „Der Hof“ erreichte Platz 1 der Bestsellerliste. Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield. 2020 erschien „Versteckt“. Bei Wunderlich erschien 2021 Die Verlorenen“.

Mehr zu Simon Beckett

„Die Verlorenen“ ist der erste Fall für Simon Becketts Ermittler Jonah Colley
Titelbild Die Verlorenen

Bestseller-Check | 20. September 2021 | Stephanie Pointner

Sein Sohn ist verschwunden. Als Polizist Jonah in ein Lagerhaus gelockt wird, rechnet er nicht damit, mit dieser Katastrophe konfrontiert zu werden. Simon Becketts „Die Verlorenen“ im Bestseller-Check.


„Die Verlorenen“ von Simon Beckett
Titelbild Bestseller Belletristik Die Verlorenen

Belletristik | 20. Juli 2021 | Redaktion

Jonah Colley ist Mitglied einer bewaffneten Spezialeinheit der Londoner Polizei. Seit sein Sohn Theo vor zehn Jahren spurlos verschwand, liegt sein Leben in Scherben. Damals brach auch der Kontakt zu seinem besten Freund Gavin ab. Nun meldet Gavin sich überraschend und bittet um ein Treffen.


„Versteckt“ von Simon Beckett
Titelbild Versteckt Bestseller

Belletristik | 25. Oktober 2020 | Redaktion

Exklusiv auf dem deutschsprachigen Buchmarkt erhältlich: Drei Krimi-Kurzgeschichten von Bestsellerautor Simon Beckett in wunderschöner Geschenkbuch-Ausstattung.


Simon Becketts „Die ewigen Toten” ist der sechste Band der Serie um den Anthropologen David Hunter
Titelbild Die ewigen Toten

Frau Bluhm liest Thriller | 19. Juni 2019 | Frau Bluhm

Ein Krankenhaus soll abgerissen werden. Doch dann finden sich überall in der modrigen Ruine eingemauerte Leichen. In „Die ewigen Toten“ schickt Simon Beckett seinen Helden David Hunter durch die Hölle.


Logo BUCHSZENE.DE