Mattias Edvardsson | BUCHSZENE

Mattias Edvardsson

Mattias Edvardsson

Geboren 1977, veröffentlichte der schwedische Schriftsteller Mattias Edvardsson 2012 sein literarisches Debüt. Er lebt mit seiner Frau und den beiden gemeinsamen Töchtern außerhalb von Lund im schwedischen Skåne. Wenn Mattias Edvardsson keine Bücher schreibt, arbeitet er als Gymnasiallehrer und unterrichtet Schwedisch und Psychologie. Die Rechte an seinem Kriminalroman „Die Lüge“ wurden in rund 30 Länder verkauft.

Mehr zum Autor