Jana Paradigi - Autorenportrait auf BUCHSZENE.DE

Jana Paradigi

Jana Paradigi

Geboren 1972 in München, lebt Jana Paradigi heute glücklich mit ihren Lieben im wunderschönen österreichischen Alpenland. Sie studierte Informatik der Neuen Medien und arbeitete einige Jahre lang in der Multimedia-Branche, bevor sie zur Jahrtausendwende mit dem Schreiben begann und bereits 2005 erste Veröffentlichungen feiern konnte. Seither hat sie mehr als dreißig Romane geschrieben, unter anderem für eine exklusive Reihe im damaligen Bertelsmann Club und innerhalb unterschiedlicher Serien beim Bastei Verlag, die teilweise nun auch in englischer Sprache für den US-Markt erscheinen. Seit 2022 liegt ihr Fokus auf eigenständigen Werken im Bereich Fantasy, sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche und Kinder. 2022 erschien bei Novel Arc „Purpurstaub Magie“ und bei Nova MD „Kitty Carter – Dämonenkuss“ (BUCHSZENE Buchtipp am 07.07.2022).

Weitere Infos auf @wortphantastin und janaparadigi.de

Mehr zu Jana Paradigi

Im Interview über „Purpurstaub Magie“ spricht Jana Paradigi über ihre naturverliebte Fee Serafina
Titelbild Purpurstaub Magie

Interviews Urban Fantasy | 23. Mai 2022 | Jörg Steinleitner

Serafina liebt die Natur. Doch eines Tages erfährt sie, dass sie eine Fee ist und das Reich Pipinea retten muss. Jana Paradigi über ihren Fantasyroman „Purpurstaub Magie“.


Logo BUCHSZENE.DE