Frau Bluhm

Katharina Bluhm

© privat

 

Geboren 1984 in Aschaffenburg als Katharina Bluhm, studierte Frau Bluhm Psychologie und wurde nach dem Studium Erzieherin. Als BUCHSZENE.DE-Kolumnistin entdeckt wurde sie wegen ihrer so sympathischen wie zutreffenden Rezensionen auf Lovelybooks. Frau Bluhm liebt Bücher und liest in rasantem Tempo. Sie ist Fan von Smoky Barrett und Harry Potter und träumt davon, ein Autor würde auf die Idee kommen, beide zusammen für einen Roman nach Neuseeland, mitten hinein in das Set von „Herr der Ringe“ zu schicken. Frau Bluhm arbeitet als Erzieherin im Kindergarten und lebt gemeinsam mit ihrem Kater Ginger in Aschaffenburg.

In ihrer Kolumne „Frau Bluhm liest“ stellt Katharina Bluhm ab jetzt auf BUCHSZENE.DE Bücher vor


Rezensionen von Frau Bluhm unter anderem:

Frau Bluhm liest Rowan Colemans „Im siebten Sommer“

Frau Bluhm liest André Acimans Liebesroman „Call Me by Your Name

Frau Bluhm liest Grégoire Hervier, Jean-Paul Didierlaurent, Michel Bussi und Nicholas Barreau

Wladimir Kaminers Roman „Die Kreuzfahrer“ – kritisch gelesen von unserer Kolumnistin Frau Bluhm

Mehr zu Frau Bluhm

Mit „Es war einmal in Hollywood“ legt Quentin Tarantino sein literarisches Debüt vor
Titelbild Es war einmal in Hollywood

Frau Bluhm liest | 8. Oktober 2021 | Frau Bluhm

Ein abgehalfterter Hollywood-Star, eine wunderschöne Schauspielerin und eine mörderische Nacht. In „Es war einmal in Hollywood“ überträgt Quentin Tarantino seine Film-Erfolgszutaten auf den Roman.


Mit „Allein durch die Sterne“ wagt Nika S. Daveron ein spannendes, Gedankenexperiment
Titelbild Allein durch die Sterne

Frau Bluhm liest | 24. September 2021 | Frau Bluhm

Eines Tages merkt die junge Ariadne, dass sie ganz allein ist auf der Welt. Zunächst alles prima. Doch schon bald spürt sie die Nachteile. Frau Bluhm stellt Nika S. Daverons „Allein durch die Sterne“ vor.


Mit „Thron aus Nacht und Silber“ legt Leigh Bardugo den finalen Band ihrer King-of-Scars-Dilogie vor
Titelbild Rule of Wolves - Thron aus Nacht und Silber

Frau Bluhm liest | 30. August 2021 | Frau Bluhm

Ein König, der mit seinem Dämon ringt. Eine Sturmhexe, deren schlimmster Feind zurückgekehrt ist. Und eine Spionin, die auf Rache sinnt. Frau Bluhm rezensiert Leigh Bardugos „Thron aus Nacht und Silber“.


Mit „Narrenkrone“ vollendet Boris Koch seinen Dornröschen-Zweiteiler
Titelbild Narrenkrone

Frau Bluhm liest | 16. August 2021 | Frau Bluhm

Die Prinzessin liegt seit 400 Jahren im Zauberschlaf. Wer sie küsst, wird der neue Kaiser. Leider machen sich nicht nur edelmütige Recken auf den Weg. Boris Kochs „Narrenkrone“ – ein Märchen für Erwachsene.


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: