Eine brutale Mordserie fordert Jan Tommen heraus. Für seinen Thriller „Auf der Spur des Jägers“ zieht Alexander Hartung sämtliche Register der Krimikunst.

„Auf der Spur des Jägers“ ist der 9. Fall für den Berliner Ermittler Jan Tommen

17. Oktober 2022 | Bernhard Berkmann

Auf der Spur des Jägers

Erneut ein Raubüberfall für Hauptkommissar Jan Tommen

In seinem letzten Fall war sich Jan Tommen hundertprozentig der Unschuld eines des Raubes verdächtigen IT-Spezialisten sicher und versuchte sie zu beweisen. In „Auf der Spur des Jägers“, dem neunten Thriller um den Berliner Mordermittler und sein für seine unorthodoxen Ermittlungsmethoden berüchtigtes Team, geht es wieder um einen vermeintlichen Raubüberfall. Aber auch um die brutale Tötung eines unschuldigen Opfers.

Die Frau wurde auf offener Straße umgebracht – ein Zufall?

Nahe der Frankfurter Allee wird eine junge Frau auf offener Straße grausamst umgebracht. Tatsächlich scheint alles zunächst auf einen Raubüberfall hinzudeuten. Doch Jan Tommen hat einen anderen Riecher. Nachdem er erste Ermittlungen angestellt hat, ist der Hauptkommissar schon bald einer festen Überzeugung, die in eine andere Richtung deutet: Die Frau ist dem Täter nicht einfach nur zufällig in die Hände gelaufen!

Die Handtasche des Opfers enthält ein starkes Betäubungsmittel

In ihrer Handtasche findet Jan Tommens Team ein starkes Betäubungsmittel. Ein Hinweis auf ein spezielles kriminelles Milieu? Doch die Spuren, auf die die Berliner Mordermittler stoßen, ergeben zunächst kein einheitliches Bild.

Ein Mann im Park – äußerst brutal zu Tode geprügelt

Dann findet sich eine weitere Leiche – ausgerechnet in einem gut besuchten Park. Der Mann wurde mit einem schweren Ast zu Tode geprügelt. Die gewalttätige Art in beiden Fällen könnte ein Hinweis sein: Gibt es zwischen der Frauenleiche und dem Mann im Park eine Verbindung? Jan Tommen und seine Mannschaft steht unter großem Druck, den Täter endlich zu finden, denn keiner will, dass er sich erneut ein Opfer sucht.

„Auf der Spur des Jägers“ ist Alexander Hartungs 9. Jan-Tommen-Thriller

Auch im neuen Jan-Tommen-Thriller setzt Alexander Hartung gekonnt das ganze Arsenal aus dem Werkzeugkasten des Kriminalschriftstellers ein. Das Ergebnis ist eine packende Lektüre, die uns keinen Atem lässt.

Wir gratulieren diesen 20 Gewinner*innen von je einem Exemplar „Auf der Spur des Jägers“:

Jana Lüdecke
Simone Wiemer
Renate Darkow-Zöger
Marion Paszkowiak
Eleonora Johanna Theodora Jacobs
Angela Hooke
Heinz Herfurth
Peter Schreier
Gisela Riedel
Christina Seier
Harald W. Wendel
Nicole Brednich
Romy Jahn
Harald Schaller
Fabian Waibel
Susanne Caleta
Jürgen Keller
Jochen Werdich
Karin Pöhl
Ralf Zapf


Außerdem empfehlen wir diese beliebten Rezensionen:


Logo BUCHSZENE.DE