Birgit Fazis: Zeit statt Zeug. 30 Tage Glück | BUCHSZENE

„Zeit statt Zeug“ – genau das brauchen wir in unserer hektischen Welt! Die Bloggerin Birgit Fazis hat aus diesem Wunsch ein Kartenset gemacht. „Meine 30 Tage Glücks-Challenge“ bringt Inspiration für jeden Tag.

Birgit Fazis‘ Kartenset „Zeit statt Zeug“ liefert 30 direkt umsetzbare Glücksinspirationen

15. Dezember 2020 | Simone Lilienthal

Zeit statt Zeug

Die 20 Gewinner*innen von „Zeit statt Zeug“ stehen fest. Wer gewonnen hat, finden Sie hier heraus!

„Zeit statt Zeug“ – ein wunderbares Motto für unsere hektische Welt

Ist „Zeit statt Zeug“ in unserer hektischen Welt nicht ein wunderbares Motto? Die Autorin und Instagramerin Birgit Fazis füllt diese Idee, hinter der sich so viele Chancen verbergen, mit Leben: Das von ihr entwickelte Kartenset „Zeit statt Zeug – Meine 30 Tage Glücks-Challenge“ liefert eine kreative Denkanregung für jeden Tag.

Kennen Sie das Glück, das in einem Dankbarkeitsglas auf Sie wartet?

Das ist zum Beispiel die Idee mit dem „Dankbarkeitsglas“. Dahinter verbirgt sich die Erkenntnis, dass Dankbarkeit einer der einfachsten Schlüssel zum Glück ist. Sich täglich bewusst zu machen, wofür man dankbar ist, schützt die Seele und schenkt ein tiefes Gefühl der Zufriedenheit.

Fülle dein Dankbarkeitsglas – Meine 30-Tage-Glückschallenge

Ein probates Mittel für verlässliche Momente der Aufmunterung

Birgit Fazis lädt uns dazu ein, uns ein eigenes Dankbarkeitsglas anzulegen – etwa ein leeres Marmeladenglas mit Deckel. Wir sollen es zum Beispiel aufs Nachtkästchen stellen und Zettel und Stift dazulegen. Jeden Abend können wir dann eine Sache aufschreiben, für die wir gerade dankbar sind. Diese Zettel sammeln sich im Glas. Und können uns an ihnen in all jenen Momenten erfreuen, in denen wir mal eine Aufmunterung brauchen.

Rituale sind feierliche Unterbrechungen des Alltags, sie bringen Glück

Auch Rituale können hilfreich sein, wenn es darum geht, sein Lebensglück zu vergrößern. Auf einer ihrer Karten schreibt Birgit Fazis: „Nimm dir heute etwas Zeit, um zu überlegen, mit welchem täglichen Ritual es dir auch in Zukunft gelingen könnte, ein paar Momente voller Achtsamkeit, Glück und Freude in deinem Alltag unterzubringen.“ Ein neues Ritual schenkt uns bewusste Zeit und Achtsamkeit für den Moment. Rituale sind feierliche Unterbrechungen des Alltags. Sie geben Halt und Orientierung und schaffen Ordnung im Innen und Außen. Rituale können für unser Leben Glückstanks sein.

Ein neues Ritual – Zeit statt Zeug

Es ist nicht schwer, mehr Leichtigkeit und Glück ins Leben zu tragen

Dies sind nur zwei Beispiele für Birgit Fazis‘ Herangehensweise. Ihre Botschaft ist eindeutig: Es ist gar nicht so schwer, mehr Leichtigkeit und Glück ins Leben zu tragen. Die kleinen Veränderungen sind es, die uns tragen. Mit ihrer praktischen und liebevoll gestalteten Kartenbox gelingt es uns leichter, aktiv und mit Freude den Weg des Glücks einzuschlagen.


Wir gratulieren diesen 20 Gewinner*innen von je einem Exemplar „Zeit statt Zeug“:

Heike Uischner aus Dresden
Martin Brösangk aus Freital
David Blümel aus Kreba-Neudorf
Roland Dannenberg aus Mülsen
Nguyen Thanh aus Berlin
Regina Berté aus Berlin
Nils Rudolph aus Lübeck
Silke Kraft aus Averlak
Marie Louise Ehrenbruch aus Bruchhausen-Vilsen
Catharina Cablitz aus Hannover
Helmut Maus aus Hüllhorst
Sven Gedenk aus Remscheid
Yasemin Peukes aus Krefeld
Verena Audino aus Engelskirchen
Dagmar Stratmann aus Lippstadt
Sandro Wojcik aus Friedrichsdorf
Matthias Nowak aus Karlsruhe
Monika Huck aus Berchtesgaden
Jasmin Schoch aus Tittling
Philipp Schleizer aus Erfurt


Logo BUCHSZENE.DE