Wenn nicht ganz stromlinienförmige Charaktere an wunderschönen Orten aufeinanderprallen, dann ist es Zeit für Romantik und Liebe! Wir präsentieren vier atmosphärische Romane aus dem Zeilenfluss Verlag.

Der Zeilenfluss Verlag lädt ein zu vier (vor)weihnachtlichen Schmökern mit Herz und Verstand

18. Oktober 2021 | Annika von Schnabel

Romane von Zeilenfluss Verlag

Eine starke Frau wagt in der Idylle Norwegens den Neuanfang

Moyo hat kleines Haus in Norwegen geerbt und findet: Dies ist genau der richtige Zeitpunkt für einen Neustart. Doch der scheint unter keinem guten Stern zu stehen, denn bereits am ersten Tag im Norden überfährt sie beinahe ihr Nachbar – und es scheint ihm nicht einmal leidzutun! Hängt sein Verhalten mit den dunklen Geschehnissen in der Vergangenheit von Moyos Familie zusammen? Aber Moyo wäre nicht Moyo, wenn sie sich von einem miesepetrigen Möchtegernwikinger mit Arzttitel aus dem Konzept bringen lassen würde. Allerdings entflammen bei ihr schon sehr bald Gefühle, die sie vor eine schwere Entscheidung stellen: Soll sie die Vergangenheit ruhen lassen oder die Wahrheit ans Licht bringen? Eliza Hills „Norwegisch Blau“ erzählt von einer starken Frau, deren Pläne von einem neuen Leben beinahe an Altlasten scheitern. Ein spannender Roman, in dem auch die Liebe nicht zu kurz kommt. In „Norwegisch Blau“ blättern

Eliza Hill Norwegisch Blau ISBN 978-3-96714-090-3, 380 Seiten, € 13,00 Zeilenfluss   Hier bestellen

Norwegisch Blau – Buchtipp

Dieser Roman ist schön wie ein Abenteuerurlaub in Schottland

Ava hat eine beeindruckende Karriere hingelegt, sie hat einen Mann, mit dem man sich sehen lassen kann und sind obendrein stets blendend aus. So wirkt Avas Leben auf Außenstehende. In Wahrheit kämpft sie als Innenarchitektin um ihr berufliches Überleben, ihr Freund ist ein Betrüger und ihre Gefühle sind am Tiefpunkt. Doch da flattert ein interessanter Auftrag ins Haus: Ava soll ausgerechnet zur Weihnachtszeit einem alten schottischen Schloss ein neues Gesicht kreieren. Was sich verheißungsvoll anhört, stellt sich dann aber als nicht ganz einfach heraus: Erstens ist der Winter in Schottland vor allem stürmisch und nass. Und zweitens soll sie mit einem ruppigen Highlander namens Colin zusammenarbeiten. Fatalerweise sieht dieser Colin sehr gut aus und Avas Gefühle spielen verrückt. Diese Geschichte ist schön wie ein Abenteuerurlaub in Schottland. In „Winter auf Schottisch“ blättern

Karin Lindberg Winter auf Schottisch ISBN 978-3-96714-093-4, 336 Seiten, € 12,00, Zeilenfluss   Hier bestellen

Winter auf Schottisch – Buchtipp

 

Herzklopfen und vorweihnachtlicher Zauber an den Stränden der Ostsee

Mia ist Physiotherapeutin und ihre Ehe ist am Ende. Da kommt das Jobangebot von der Ostsee gerade recht: Mia soll sich um Frederik Strothbergs bockige Großmutter Elisabeth kümmern. Weil Mia keine Lust hat, noch weiter auf dem Sofa ihres besten Freunds zu übernachten, ergreift sie diesen Strohhalm. Außerdem regt der am Meer liegende Ort Glücksburg ihre Fantasie an. Bei Elisabeth angekommen, muss Mia jedoch feststellen, dass diese alte Dame eine eher widerborstige Person ist. Immerhin ist das kleine Fördehaus schön. So nah an der See fühlt sich Mia wohl und geborgen. Und ganz allmählich scheint auch ihr verletztes Herz zu heilen: Dieser Frederik gefällt ihr und auch er scheint etwas für sie zu empfinden. Doch inmitten von Schneeflocken und Meereswellen muss Mia feststellen, dass es noch eine andere Frau in Frederiks Leben gibt. Evelyn Kühnes Roman verbindet Gefühl mit Tiefgang und bezaubert durch eine wunderschöne vorweihnachtliche Ostsee-Stimmung. In „Winter im kleinen Fördehaus“ blättern

Evelyn Kühne Winter im kleinen Fördehaus ISBN 978-3-96714-171-9, 336 Seiten, € 12,00  Zeilenfluss   Hier bestellen

Winter im kleinen Fördehaus – Buchtipp

Eine Nacht im Taxi in München – diese Liebesgeschichte ist wunderbar

Maja Wunder fährt schon seit einiger Zeit Taxi, aber so ein Fahrgast ist ihr noch nie untergekommen. Was soll sie nur mit diesem Typen machen, der nicht so recht weiß, wohin er möchte, aber auch nicht aussteigen will? Oliver versteht sich selbst nicht: Er hat ja eigentlich ein eigenes Auto. Wieso nimmt er dann ausgerechnet an diesem Abend vor Weihnachten ein Taxi? Wie schön, dass sich dessen Fahrerin als seltener Lichtblick herausstellt. Plötzlich überkommt Oliver so ein Gefühl. Dem muss er nachgehen. Und ehe Maja sich versieht, entführt Oliver sie zu einer Nacht, wie sie sie noch nie erlebt hat. Die beiden lassen sich quer durch das vorweihnachtliche München treiben. Auch Wochen später kann Maja dieses besondere Zusammentreffen nicht vergessen. Aber werden sie und Oliver sich jemals wiedersehen? Birgit Gruber ist eine Liebesgeschichte gelungen, die so überraschend und romantisch ist, dass man sie noch lange im Herzen nachhallt. In „Winterblues mit Zuckerguss“ blättern

Birgit Gruber Winterblues mit Zuckerguss ISBN 978-3-96714-030-9, 288 Seiten, € 12,00,  Zeilenfluss  Hier bestellen

Winterblues mit Zuckerguss – Buchtipp

 


Außerdem empfehlen wir diese beliebten Rezensionen:


Logo BUCHSZENE.DE
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, ContentPilots. Eine Marke der Buchwerbung der Neun GmbH (Verantwortlich für BUCHSZENE.DE) (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: