Steffen Benndorf: Ohanami. Spiel für 2-4 | BUCHSZENE

„Ohanami“ ist ein besonderes Spiel. Es macht die Spieler zu Gärtnern während der japanischen Kirschblüte. Wer die Objekte und Pflanzen richtig anordnet, gewinnt. Am Ende entsteht ein harmonisches Ganzes.

Steffen Benndorfs Spiel „Ohanami“ feiert die japanische Kirschblüte und macht die Karten zum Garten!

9. Dezember 2019 | Annika von Schnabel

Ohanami

Steffen Benndorf

Ohanami

EAN 4012426880872

Spieldauer: 120 Spielkarten, 1 Wertungsblock, 1 Spielanleitung

Ab 8 Jahren

€ 9,10

Nürnberger Spieleverlag

Dieses Spiel feiert die vergängliche Schönheit der Kirschblüte

Jeden Frühling aufs Neue blühen in Japan die Kirschbäume besonders schön. Staunend betrachten und feiern die Menschen diese vergängliche Schönheit. Auf Japanisch nennt man dies „Ohanami“. Und so heißt auch dieses überraschende Spiel für zwei bis vier Mitspieler.

Die Spieler legen Gärten an und schaffen so einen Blütentraum

„Ohanami“ macht jede Spielerin und jeden Spieler zum Schöpfer des japanischen Frühlingsschauspiels. Ihre Aufgabe ist es, Gärten anzulegen und eine würdige Umgebung für den Blütentraum zu schaffen. Runde für Runde haben sie zu entscheiden, welche Objekte und Pflanzen in ihren persönlichen Garten passen. Doch nur wer Gegenstände, Blumen und Blüten richtig anordnet, darf sich am Ende über ein harmonisches Ganzes freuen. Eine Spielrunde dauert etwa zwanzig Minuten. „Ohanami“ ist ein leicht zu erlernendes Spiel, aber es ist auch voller kniffliger Entscheidungen. Das macht es spannend.

Ohanami Spiel offen


Logo BUCHSZENE.DE