„Mode und andere Neurosen“ von Katja Eichinger

Was erzählen wir über uns, wenn wir uns anziehen?

„Mode und andere Neurosen“ von Katja Eichinger

14. Mai 2020 | Redaktion

Titelbild Mode und andere Neurosen Bestseller

© mangpor2004 shutterstock-ID 614623664

Die beliebtesten Sachbücher Deutschlands aus der SPIEGEL Bestsellerliste hier auf BUCHSZENE.DE

Was ist Mode? Was erzählen wir über uns, wenn wir uns kleiden? Und woher kommt die Lust an Inszenierung und Selbstausdruck? In zehn Essays beschreibt MODE UND ANDERE NEUROSEN die Verbindungen zwischen Hermès und Habermas, Karl Marx und Virgil Abloh, Nick Cave und Miuccia Prada sowie Sigmund Freud und ZARA. Fast Fashion und Nachhaltigkeit sowie die Sehnsucht nach Selbstwert und Einzigartigkeit im digitalen Zeitalter sind ebenso Themen des Buchs wie auch Mode als politische Geste und die Träume und Hoffnungen, die wir mit unserem Äußeren verbinden. In ihren Essays denkt Katja Eichinger über die Macht der Mode nach – hellwach, persönlich und voller überraschender Einsichten in Zeitgeist und Popkultur. Sie schreibt über Fast Fashion und Nachhaltigkeit, über die Träume und Hoffnungen, die wir mit unserem Äußeren verbinden, über die Sehnsucht nach Selbstwert und Einzigartigkeit im digitalen Zeitalter und über Mode als politische Geste. Ein radikal vergnügliches Buch, geschrieben mit großem Gespür für die Sprache der Mode heute. „Katja Eichinger hat nicht nur ihren ganz eigenen modischen Stil, auch ihre Texte sind unverkennbar einzigartig. Großes Kino für den Kopf“, sagt Christiane Arp, Chefredakteurin der Vogue. Mit Fotos des Fotografen Christian Werner.


Weitere aktuelle Bestseller aus den Genres Belletristik, Kinder- und Jugendbuch sowie Sachbuch finden Sie auf unserer Bestseller – Übersichtseite. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Katja Eichinger


Katja Eichinger studierte am British Film Institute und arbeitete als Journalistin in London, unter anderem für Vogue …


Zur Biografie von Katja Eichinger